Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. August 2009, 15:25

Mein 160L Aq

Hi

hier mal ein kleines Video
http://www.youtube.com/watch?v=ooeDT9sRx9I
Viele grüsse Steffen

2

Samstag, 8. August 2009, 15:43

RE: Mein 160L Aq

Hi Steffen,

ein wirklich tolles Aquarium hast du da.

Schöne Einrichtung und harmonischer Besatz!

Daran könnten sich viele hier ein Beispiel nehmen!

Weiter so!

Christian
Gruß,

Christian


Wenn Leute mit mir übereinstimmen, habe ich immer das Gefühl, ich muß mich irren.
Oscar Wilde



3

Samstag, 8. August 2009, 15:48

Hi

Danke ;)
Ich liebe meine Dornaugen und Amanogarnelen, leider zu hell auf dem Boden
Viele grüsse Steffen

4

Montag, 21. Juni 2010, 20:54

Hallo

Hier mein aktuelles Becken

habe die grosse Wurzel halbiert und 2 teile in jeder seite gelegt
Pflanzen kommen noch


Viele grüsse Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen1986« (21. Juni 2010, 20:58)


5

Mittwoch, 22. September 2010, 22:46

Hi

Mal aktuelles ;)

Viele grüsse Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen1986« (22. September 2010, 22:47)


6

Donnerstag, 23. September 2010, 13:45

Huhu,
das sieht ja ganz fein aus. Schön!
Was ist denn aktuell alles an Fischen/Wirbellosen da drin?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

7

Donnerstag, 23. September 2010, 19:49

Hi

danke

Da sind Black Mollys, 12 Schwarze neons, 12 Amanos, ca.10 dornaugen
Viele grüsse Steffen

8

Sonntag, 26. September 2010, 11:12

http://www.youtube.com/watch?v=zFVCVAbNEmU
Ein aktuelle Video mit der Digicam aufgenommen
Viele grüsse Steffen

9

Sonntag, 26. September 2010, 11:22

Moin,
feines Video, vermittelt einen netten Eindruck von deinem schönen Becken. Hatte erst die Black Mollys gesucht, aber dann hast du ja rangezoomed und ein paar gezeigt. Von meinem Gefühl her ist da aber bei den Neons noch Aufstockmöglichkeit? Sieht aktuell nicht so "schwarmig" aus.

Die Dornaugen sind solche hier? http://www.aquarium-guide.de/jumbo-dornauge.htm
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

10

Sonntag, 26. September 2010, 11:26

Hi

Habe 10 schwarze Neons

Ja das ist dieses Dornauge
Viele grüsse Steffen

11

Sonntag, 26. September 2010, 11:31

Huhu,
wat nut, 10 oder 12 schw. Neons? :)
Ich meinte, dass man die sicher noch ein wenig aufstocken könnte, oder?
Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

12

Sonntag, 26. September 2010, 17:31

sorry ich meine 12, ja habe ich mir auch gedacht
Viele grüsse Steffen

13

Montag, 27. September 2010, 08:50

Hi Steffen,

Zitat

Original von Steffen1986
sorry ich meine 12, ja habe ich mir auch gedacht


und dann damit die bestehende Population neuen Keimen aussetzen, die ja durch das Einbringen von zusätzlichen Tieren ins Wasser gelangen.

So ist der Besatz doch wirklich traumhaft und eingespielt.

Man muss nicht immer aufstocken, ich seh da überhaupt keine Veranlassung zu. Du hast ein wunderbar funktionierendes kleines Biotop geschaffen und mit jeder Veränderung, verändert sich auch diese kleine Welt.

Da Du Dein Becken ja sehr pflegst, dürfte zwar nichts passieren, aber es könnte auch sein, dass durch neue Tiere das vorhandene Keimspektrum sich negativ auf den Altbestand auswirkt.

Darum, wenn Du nicht zu 100% sicher bist und die "Aufstockung" unbedingt möchtest, würde ich alles so lassen.

Weniger ist manchmal mehr und mittlerweile bist Du ja ein "alter Fuchs"!

Liebe Grüße
Peter

14

Montag, 27. September 2010, 11:25

Zitat

Original von campyMan muss nicht immer aufstocken, ich seh da überhaupt keine Veranlassung zu.

Muss man nicht, kann man aber. :-D

Wenige Tiere verhalten sich oft anders als ein größerer Schwarm.
Wie viele schwarze Neons es sein müssen, damit sich das Schwarmverhalten zeigt, weiss ich leider nicht.
Bei einigen Salmlern zeigt sich dieses erst mit 30 oder mehr Tieren.

Weiss jemand im Falle schwarzer Neons mehr?

Vom Verhalten einmal abgesehen wirkt es einfach ganz anders, ob man eine handvoll Salmler oder eine größere Menge drin hat.
Darum würde ich persönlich auf das 2- oder 3fache der jetzigen Anzahl aufstocken.

Grüße
Sandra
Freue mich über jeden Klick . ;)

15

Montag, 27. September 2010, 11:39

Hi

Zitat

Original von hegge

Zitat

Original von campyMan muss nicht immer aufstocken, ich seh da überhaupt keine Veranlassung zu.

Muss man nicht, kann man aber. :-D


wohl wahr, man könnte!

Zitat

Original von hegge
Wenige Tiere verhalten sich oft anders als ein größerer Schwarm.


Auch wahr....wenn er allerdings einen Schwarm möchte, sollt er sich Heringe zulegen ;)...und das Becken etwas vergrössern :baby:

LG
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »campy« (27. September 2010, 11:39)


16

Montag, 27. September 2010, 16:41

hi

ich wollte auch so lassen, meiner meinung ist 30 zu viel für ein 160L
Viele grüsse Steffen

17

Montag, 27. September 2010, 16:53

Hi Steffen,
an 30 Fische habe ich auch nicht gedacht, mein Gedanke war eher von 12 auf 20 oder so. Zu voll sollte das Becken nicht sein zumal du ein schönes Gleichgewicht hast aktuell wie ich finde. Es ging mir bei dem Vorschlag eigentlich darum, dass die Neons bei mehr Tieren auch "schwarmiger" sind.

Campy hat mit seinen Einwänden aber Recht, das aktuell (so wie es scheint) gut funktionierende Becken wird dadurch neuen Keimen ausgesetzt... Es ist auf keinen Fall ein Muss neue Fische hinzuzufügen, es sollte nur ein Gedanke sein ;)

Viele Grüße
Philipp
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
450l Malawibecken
160l Becken (im Aufbau, HMF)
140l Südamerikabecken
120l Becken (im Aufbau, HMF)
54l Quarantänebecken (HMF)
30l Garnelenbecken (HMF)
Gartenteich
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
"Wenn man sich um das Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber."

Social Bookmarks