Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. August 2009, 20:14

meine molchen geht es wohl nicht gut

abend,

ich habe mir vor 3 tagen 3 chinesische feurbauchmolche geholt, sie leben in einem 112l becken mit wasserstand ca 30 cm und landteil ca 30 mal 30 cm natürlich bepflanzt. bodengrund ist kies und sand. und selbstverständlich wasserpflanzen die temperatur beträgt ca 23-24 grad. 2 der molche graben sich ständig im landteil unter die pflanzen und der der im wasser schwimmt get nicht an land. nun zum problem, alle 3 fressen nicht, ich habe ein flaschendeckel mit bisschen wasser im landeil stehen mit roten mückenlarven aber es sind immer noch so viele wie vor 3 tagen, der der im wasser schwimmt frisst ebenfalls nicht, ich habe direkt vor ihnen mückenlarven ans maul gehalten aber fehl anzeige, ich glaube sie sind krank oder??? habe sie aus dem zoogeschäft, bitte helft mir. danke lg david

2

Sonntag, 2. August 2009, 06:23

Wenn es sich immer noch um die Mückenlarven von vor 3 Tagen(so hab ich es verstanden) handelt, dann würd ich die aber auch nichtmehr essen wollen.
Seid gegrüßt,

Angelique

3

Sonntag, 2. August 2009, 06:48

Hi,

hier steht was zu Futter:

Futter 1

Ernährung 2.

Lies Dir mal in Ruhe die 2 links durch, evtl. kannst Du da etwas für Deine Molche ableiten.

Grüße
Peter

4

Sonntag, 2. August 2009, 09:38

ja, was sie fressen und brauchen das weiß ich ja, aber sie rühren halt einfach nichts an.lg
david

5

Sonntag, 2. August 2009, 19:39

Hallo,
probier mal Fütterung an Land und im Wasser.
Vielleicht können sie an land nicht so feines zeug schlucken. Wieviel Ruhe haben die Tiere?
Viele Amphibien aus dem handel sind nicht o.k.Deswegen ist das immer eine schlechte Wahl, im Handel zu kaufen.
Aber: noch nicht aufgeben: Biete den Tieren auch anderes Futter an, z.b. kleine Regenwürmer, kleine heimchen. Fahr vielleicht och mal am Zoogeschäft vorbei und erkundige dich, was dort gefüttert wurde. Vielleicht sind sie Mückenlarven nicht gewöhnt, und erkennen es nicht als Futter.
Alles gute!

Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

Social Bookmarks