Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Juli 2009, 20:35

Mein 240ér Becken

Möchte hier kurz mein Becken vorstellen.

240l von Juwel mit den Maßen 1,20m x 0,5m x 0,4m
Hydor Innenfilter 650l/h
200 Watt Heizstab von Jäger
Abdeckung von Juwel mit 2x Aqua Glo 40Watt von Hagen
jede Menge Pflanzen und große Steine ( fast schon felsen ) die als Verstecke dienen. Als Bodengrund
dient mittelgrober & feiner Kies!!

Besatz:

2 Schleierschwänze
2 Guppys
5 Neons
5 Kardinalsfische
2 Platys

werde ab nächsten Monat damit anfangen Barsche & Welse sowie Muscheln und Krabben dazugeben.

Ich nehme nützliche Tipps gerne an!

gruss Bassumer
»Bassumer« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0142.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bassumer« (29. Juli 2009, 20:38)


2

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:40

Hallo Bassumer
Schreib doch auch mal bitte deine Wasserwerte rein diese kannst du in jeden Fachgeschäft nachmessen lassen meist kostenlos.
Dies ist wicht weil z.B. Guppys hartes Wasser brauchen und Neons Weiches. Zumal Neons,Platys und Guppys lieber in Gruppen gehalten werden mit mehr Weibchen als Mänchen (4:1).
Dabei ist zu Achten das du auch mehr Pflanzen brauchst die Schadstoffe umwandeln.
MfG Eric
300L;Besatz: 2Mollys, , 2 Antennenwelse, 1 Grüner Franzenliper 12 Blutsalmler

3

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:55

Hallo Bassumer (??? ist das dein richtiger Name ???)

hmmmmmm, das Becken ist für meinen Geschmack zu wenig bepflanzt. Wesentlich mehr und hohe Pflanzen für den Hintergrund würden ihm m.M. gut tun.

Lies dich mal ein bisschen zu den natürlichen Habitaten deiner Fische ein, die bevorzugen eigentlich eine andere Umgebung, als du aufgebaut hast......
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

4

Donnerstag, 30. Juli 2009, 00:30

Moin,

ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber ich würde mit neuen Fischarten noch warten. Immerhin hast du ja schon verschiedenste Tiere drin.

Was sind bei dir Schleierschwänze? Die Goldfische?

Die Neons solltest du auf jeden Fall aufstocken. Ist ein Schwarmfisch, also minimum 10 eher 20St.

werde ab nächsten Monat damit anfangen Barsche & Welse sowie Muscheln und Krabben dazugeben.
Barsche und Krabben = teures Lebendfutter.

Ich kann dir nur raten, überleg dir genau was du haben willst und vor allem, was zusammenpasst bezüglich Wasserwerte und Sozialverhalten.

Gruß
Stengele
Dokument wurde elektronisch erstellt und bedarf keiner Unterschrift.

1x 615 Liter Südamerika- Becken
1x 200 Liter Südamerika- Becken
+ paar "Kellerbecken"

5

Donnerstag, 30. Juli 2009, 09:57

Zitat

Original von stengele
Moin,

ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber ich würde mit neuen Fischarten noch warten. Immerhin hast du ja schon verschiedenste Tiere drin.

Was sind bei dir Schleierschwänze? Die Goldfische?

Gruß
Stengele


hi

schau dir mal das foto richtig an da is doch schon so einer drin

@bassumer

du weisst schon das die Fische bis zu 20cm gross werden bzw können ???
ausserdem ist es ein kaltwasser fisch und die anderen sind keine kaltwasserfische
Immer Lebendfutteransätze abzugeben, anfrage via PN

6

Donnerstag, 30. Juli 2009, 10:50

Dann hat es doch was gutes das ich mich hier angemeldet habe. Wenn die in der Zoohandlung die Tiere (nur) loswerden wollen.......da informier ich mich dann hier bei Euch!

7

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:22

Hallo,

naja... dass ist ja jetzt wohl mal eine ganz feine Ausrede... natürlich ist es klar, dass die Zoohandlungen Umsatz machen wollen, aber du kannst mir nicht erzählen, dass du sonst keine andere Quelle gehabt hättest, etwas über die gewünschten Tiere zu erfahren?!?
Internet hattest du sicher auch schon bevor du dich hier angemeldet hast und da ist bekanntlich oft Google der beste Freund! Also, öfters einfach mal suchen statt drauf los fragen oder noch schlimmer: drauf los kaufen! Aber gut, dass du zur Einsicht gekommen bist!

In diesem Sinne, würde ich dir raten: Such im Internet nach Infos über die gewünschten Tiere und guck dann, ob die Parameter in soweit übereinstimmen, dass du sie zusammen halten kannst und dann kannst du bei Unsicherheiten ja immernoch fragen.

Liebe Grüße,

Thomas
Liebe Grüße,

Thomas

ACHTUNG: 3 Skalare suchen dringend ein neues Zuhause ---> werft einen Blick in die Kleinanzeigen oder schreibt mich an!

8

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:18

jeder fängt bekanntlich mal klein an! und wenn man sich ein becken zulegt und in der zoohandlung nach dem besatz fragt......dann diese fische angeboten bekommt - dann fragt man sich wofür die leute da sind.

klar kann man sich vorher informieren, da gebe ich dir recht! das habe ich nicht getan und das war mein fehler.
und das ich die verschiedensten arten & mengen an besaz im becken habe liegt daran, das ich die fische geschenkt bekommen habe weil jemand sein becken aufgelöst hat.
bis auf die schleierschwänze natürlich....die hab ich aus der zoohandlung.


gruss Daniel

9

Donnerstag, 30. Juli 2009, 14:22

Hallo Daniel,

erstmal, schön, dass wir nun deinen Name kennen, macht das ganze doch viel persönlicher und freundschaftlicher!

Sieh es eben als Lehrgeld für die Zukunft, dies hat wohl jeder schon bezahlt und guck, dass du das beste draus machst. Und dabei werden wir dir hier gerne helfen wenn du denn Intresse zeigst und dich auch selbst ein wenig informierst. Bei deinem Becken ist ja auch durchaus noch Potential was draus zu machen!

Also, war keine bös' gemeinte Kritik!


Lieben Gruß,

Thomas

Liebe Grüße,

Thomas

ACHTUNG: 3 Skalare suchen dringend ein neues Zuhause ---> werft einen Blick in die Kleinanzeigen oder schreibt mich an!

Social Bookmarks