Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris1405

unregistriert

1

Dienstag, 12. Mai 2009, 10:47

Aqualog gut oder schlecht

HI @all


was haltet ihr von den aqualog bücher


ich finde sie voll genial


grüsse

2

Dienstag, 12. Mai 2009, 11:18

RE: Aqualog gut oder schlecht

Hallo,

schöne Bilderbücher...

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

Chris1405

unregistriert

3

Dienstag, 12. Mai 2009, 11:27

Hi

ja das ist ja das geniale da versuchen sie alle mögliche farb und musterungen die es gibt zu zeigen

grüsse

4

Dienstag, 12. Mai 2009, 12:17

Hi,
hab nur 3 Teile der Photo-Collection.
Nett zum Bilder vergleichen, aber ansonsten relativ nutzlos.
Lieben Gruß,
Kay

5

Dienstag, 12. Mai 2009, 12:59

Hallo,

teilweise auf einem Preis Niveau (ungerechtfertigt), dass mich schockierend gucken lässt...

Schönen Gruß,
Mike

Chris1405

unregistriert

6

Mittwoch, 13. Mai 2009, 10:08

hi

also sehe ich das richtig keiner mag die bücher ;(


was sind dann für bücher gut


liebe grüsse

chris

7

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:15

Hallo,

Zitat

Original von Chris1405
also sehe ich das richtig keiner mag die bücher ;(

ich mag die schon, nur sind sie eben weniger Buch und mehr Fotoalbum + knappe Haltungsbedingungen, was ja auch so gedacht ist.

Für ein Fachbuch ist das einfach zu wenig Text und zu wenig Info.

Und bei den Preisen hat Mike auch recht.
Hätte ich sie nicht zum Angebotspreis bekommen, hätte ich mir das Geld auch gespart.

Zitat

was sind dann für bücher gut

Zu welcher Thematik suchst du denn?
Lieben Gruß,
Kay

Chris1405

unregistriert

8

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:24

Hi Kay

eigentlich zu arten haltung der Malawies

sowie speziel bezogene bücher auf nur eine art

gibt es da was oder muss ich mir da immer die atlaten kaufen

da ich eigentlich nur 4 arten an malawies pflege wäre das in meinen augen überflüssig

grüsse

9

Freitag, 15. Mai 2009, 08:15

RE: Aqualog gut oder schlecht

Hallo,

Zitat

Original von Chris1405
was haltet ihr von den aqualog bücher

ich finde sie voll genial


sind sie auch. Allerdings erschließt sich deren Nutzen erst wenn man in einer Gattung weiter drin steckt. Nur für die Leute ist die Unterscheidung verschiedener Populationen interessant und darum geht es. Texte zur Haltung usw. spielen für solche Aquarianer Rolle mehr, da sie sich zum einen eh kaum noch unterscheiden und zum andere als bekannt voraus gesetzt werden können.

Dann ist die Unterscheidung von Fundortvarianten das große Thema und oft auch die Frage in welche Art ein Fisch gesteckt werden könnte. Da ist dann Aqualog Teil der Hilfsmittel, obwohl bei Killis auch Aqualog seine Grenzen hat.

Viele Grüße
Olaf

[SIZE=7]meine Fische[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olaf Deters« (15. Mai 2009, 08:17)


Social Bookmarks