Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. April 2009, 10:50

140 Liter

HI

Nach meinen ersten versuchen mein 112er AQ einzurichtenm habe ich mein Horizont ein wenig erweitert und mir ein 140er zu gelegt die erst Einrichtung
habe ich schon hinter mir, das becken is fast genau so wie das vohrherige bis auf die Tiefe des Beckens , (das war mir wichtig)

TECHNIK
-Eheim 2222
-Co2 Carbonator
-Bodenfluter
-Und , na klar der gute alte Heizstab

PFLANZEN
-Verschiedene Anubien
-Gräßer
-2x Echodinoris JungelStar
-cryptocoryne aponogetifolia
-2x cryptocoryne wendtii

BESATZ
-SBB Paar
-Skalar Paar
-4 corydoras rabauti
-7 Rotkopfsalmler
-5 Schmucksalmler
- L 81



[adoptable]1466725[/adoptable]

2

Sonntag, 12. April 2009, 12:09

moin

das aq ist sehr schön nun müssen nur noch die pflanzen wachsen
lg conny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »conny« (12. April 2009, 12:10)


3

Sonntag, 12. April 2009, 12:57

Hallöchen!

Echt schönes Becken! Besonders die Steine vermitteln so ein bisschen ein Malawi-gefühl...

Jetzt müssen nur noch die Pflanzen ein wenig wachsen.
Viel Grüße Flo

4

Sonntag, 12. April 2009, 13:41

RE: 140 Liter

Tagchen,
ja schönes AQ aber Besatz ist alles andere als OK!
Für die Skalare ist das Becken einfach viel zu klein. 240L sind schon das Minimum für EIN paar Skalare, dabei sollte dann auch kein anderes Revierbildende Fischart rein.
Du allerdings hast direk 2 Buntbarsche davon, würde an deiner Stelle die Skalare irgendwohin abgeben, oder ein größeres AQ zulegen.
Ansonten würd ich evtl eine Salmler Art abgeben und die Anderen auf etwa 10-13 Aufstocken.

Naja ist nur meine Empfehlung, verantworten musst du es selber.

mfg André

240L :2x pterophyllum scalar, 7 Puntius titteya, 14 Corydoras aeneus, 7 Glühlichtsalmler

Social Bookmarks