Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. April 2009, 14:28

60 cm Natur

Hallo Forengemeinde,

nachdem ich ja mein „großes“ Aquarium nun schon vorgestellt habe, reiche ich mal mein Küchenbecken nach.

Es handelt sich um ein Standart 60er. Ich habe es seinerzeit bei e**y ersteigert. Für sage und schreibe 1 € mit Abdeckung und Regelheizer (Den habe ich eingelagert… man weiß ja nie was noch kommt ;-) ) . Allerdings war ich unvorsichtig und habe das Becken ohne Unterlage aufgebaut. Es kam was kommen musste. Die Grundscheibe ist gerissen. Vermutlich hatte sich ein Korn des Sandes unter das Aqua verirrt. Da das Glas eh recht verkratzt war ist es nicht ganz so tragisch und bei der Gelegenheit habe ich dann auch eine Unterlage besorgt. Allerdings hatte ich dadurch eine wirklich sehr sehr lange Einlaufphase.

Betrieben wird es nur mit einem HMF und der Standartbeleuchtung.

Bepflanzung:
Amazonas
Wasserpest
Mooskugeln
Javafarn in mehreren Ausführungen
Nixkraut
Brasilianischer Wassernabel
Hornblatt
Amazonas Tenellus ??
Wasserfeder
Cryptocoryne
Süßwassertang
Teichlebermoos
Flammenmoos
Javamoos
Wasserlinsen :-S


Bewohner (derzeit):
Apfelschnecken
Posthornschnecken
Genoppte TDS
TDS
Red Fire /Sakura Garnelen

Alle Deko wie Äste, Buchenlaub, Erlenzäpfchen und Steine sind selbst gesammelt.
Wenn es mal richtig verkrautet ist sollen evtl. Perlhuhnbärblinge und eine kleine Panzerwelsart einziehen. Auch über CPO denk ich nach. Aber erstmal sollen die Garnelen sich richtig einleben und alles zuwuchern.

So ich hoffe es gefällt euch und ich bekomme ein paar Rückmeldungen.

LG Petra
»Selena« hat folgende Bilder angehängt:
  • küchenbeckengesamt 003.jpg
  • K640_K640_küchenbecken 006.jpg
  • K640_K640_küchenbecken 012.jpg
  • K640_K640_küchenbecken 008.jpg
Liebe Grüsse
Petra
_____________________________________________________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich geschrieben hab?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selena« (5. April 2009, 14:38)


2

Sonntag, 5. April 2009, 15:08

Hallo Petra,


mir gefällt dein Becken- sehr natürlich.
Finde das selbst gesammelte Holz auch klasse ;)
Liebe Grüße Dani :)

240l - Gesellschaftsbecken
30l - Red fire Garnelen

3

Sonntag, 5. April 2009, 15:26

Hallo Petra,

danke das Du das 2. Aq auch vorstellst.

Sehr schön und natürlich eingerichtet, gefällt mir sehr gut.

Da werden die Bewohner sich wohl fühlen ;)

Gruß Hans

4

Sonntag, 5. April 2009, 18:43

Hallöle,

wow - superschön.

Ich als Fan von natürlichen AQ's finde dieses hier sehr gelungen!

Aber ganz schön viele Pflanzen für ein 60er - hätte ich nie gedacht, dass so viele da rein gehen und auch noch so gut aussehen ;)
Sanfte Grüße von der Heike

112-l-AQ:
14 Schrägschwimmer, 10 Blutsalmler, 1 Albino-Antennenwelsbock, 2 Corydoras panda, 2 Corydoras Schwartzii


Meine "andere Seite"

und noch eine "andere Seite" von mir

5

Sonntag, 5. April 2009, 19:39

Hallo


Ich kann nur sagen: Gratulation, Gratulation, Gratulation....
...ist dir wirklich gut gelungen


harri
Wer nie gescheitert ist, hat nichts versucht!

6

Mittwoch, 8. April 2009, 11:57

Hallo Petra,

ein schoenes Becken! Ich gestalte mein 60er auch gerade neu und habe eine aehnliche Idee mit der Einrichtung.

Gruss,
Malte

7

Sonntag, 1. November 2009, 18:11

Hallo Forianer,

mittlerweile ist ja etwas Zeit vergangen und ich wollte den Werdegang, meines AQ, mal weiter vorstellen.
Neben den Redfire sind Perlhuhnbärblinge und CPO eingezogen.
Wie immer freue ich mich auf Anregungen.

LG Petra





Liebe Grüsse
Petra
_____________________________________________________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich geschrieben hab?

8

Sonntag, 1. November 2009, 18:15

hi
gefällt mir sehr dein becken
schön grün aber nicht künstlich wirkt alles sehr harmonisch
GRUß RONNY
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. !!!!

9

Sonntag, 29. November 2009, 07:20

Hallo miteinander,
Nun sind die CPO seit einem Monat eingezogen. Alle sind sehr unterschiedlich gewachsen. Die kleineren Tiere haben ca 2,5 - 3 cm ein einzelnes ist gut 4 cm groß. Das große Tier hatte ich nun mehrere Tage nicht zu Gesicht bekommen. Gestern zeigte die Dame sich dann wieder mit Eiern unterm Rock :-D. Aber was rede ich so viel.. guckt doch selbst ;)

LG Petra
»Selena« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_CPO 002.jpg
  • K640_CPO 003.jpg
  • K640_CPO 004.jpg
  • K640_CPO 005.jpg

Liebe Grüsse
Petra
_____________________________________________________________
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich geschrieben hab?

Social Bookmarks