Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. März 2009, 16:47

"südamerikanische Gesellschaft"

Hier könnt ihr euch einen Film von meiner südamerikanischen Gesellschaft ansehen.Dauert zwei min.Hoffentlich flackert es bei euch nicht!
Gruß Herbert
http://amazonas.npage.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (28. März 2009, 16:49)


2

Samstag, 28. März 2009, 16:52

Hallo Herbert,
super Video! :]
Lieben Gruß,
Kay

3

Samstag, 28. März 2009, 17:03

Sind das Nicaragua Buntbarsche? Werden die nicht von den Piranhas gefressen, bzw. wieso werden sie nicht gefressen? Tolles Video.

mfg
christian

4

Samstag, 28. März 2009, 17:04

Hi Herbert

Wow, bin voellig begeistert wie die kleinen den Weg ins Maul finden, dachte erst das ist " Futter " ;)


( am Thema vorbei....guckst du grad das Staufenbergattentat? Das ist nämlich das einzigest was " flachert " =) )

lg Bianca
80 l.
2 Braune Antennewelse
2 Albino Corydoras
3 Corydoras julii
5 Siamesische Ruesselbarben
6 Platys ( 4w / 2m )
7 Sumatrabarben

5

Samstag, 28. März 2009, 18:18

Hi, @ Bianca, ich konnt es selbst nicht klar sehen, und @ "Nicaraguabuntbarsche":Nein, das sind Geophaghus altifrons.Und die Piranhas sind schließlich eher die "Geier" im Wasser als die "Löwen", will heißen, sie fressen bei mir seit drei Jahren nur 'toten Fisch, und sie sind von Anfang an mit Beifischen zusammen gehalten.Das macht n dickes Fell, und die andern kennen sie halt auch nur so.Als weitere Fische leben da noch 3 Satanoperca leucosticta, 2 Crenicichla acutirostris und 2 Panaque, außerdem halt 20-30 Guppies und Salmler als Lebendfutter für die Crenis.
Gruß Herbert
http://amazonas.npage.de/

6

Samstag, 28. März 2009, 19:56

RE: "südamerikanische Gesellschaft"

Hallo Herbert,

echt tolles Video nu biste wieder Papa :-D
schönen Gruß Ralf


7

Samstag, 28. März 2009, 21:34

RE: "südamerikanische Gesellschaft"

Kannst Dir vorstellen, wie das mit rausfangen wird..Lach
Gruß Herbert
http://amazonas.npage.de/

8

Samstag, 28. März 2009, 21:44

RE: "südamerikanische Gesellschaft"

Ja klar, wird bestimmt lustig :-D
schönen Gruß Ralf


9

Sonntag, 29. März 2009, 19:27

Hi,

vorher die Piranhas gut füttern ;)

Schönes Filmchen und vor allem tolles Becken.

Gruß Georg
Gruß Georg

10

Sonntag, 29. März 2009, 19:33

Hi,

klasse Video und tolles Becken!!!

Mehr kann ich dazu nicht sagen :-D :-D :-D
Grüße Christian

11

Sonntag, 29. März 2009, 19:38

Hallo Georg, da hätt ich viel zu tun, wenn ich die Burschen jedesmal füttern würde, wenn ich mal insw Becken fassen muß.Die beißen nicht!(Die wollen nur spielen.Lach)Aber ernsthaft, die sind so vorsichtig-die trauen nichtmal mir-und treten den Rückzug an. sobald "die Hand Gottes" im Becken erscheint.Lg Herbert
Gruß Herbert
http://amazonas.npage.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert« (29. März 2009, 20:39)


12

Sonntag, 29. März 2009, 20:55

Tolles Becken und Video

Sag mal warum schwimmen die Piranhas nicht einmal weg, haben sie keine Angst?
Weil die Barsche sie verjagen wollen
Fressen die Piranhas Jungfische?

Edit:
Was sind Crenis?
Viele grüsse Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Steffen1986« (29. März 2009, 21:05)


13

Sonntag, 29. März 2009, 21:16

Hallo Steffen, würdest Du abhauen, wenn Du 8-mal so schwer wärst wie Dein Kontrahent?Aber sich ständig in die Seite oder an die Lippen boxen lassen sie sich auch nicht gern.Daher drehen sie halt nur um und flüchten nicht.Und mit Crenis meine ich Crenicichla acutirostris.Das sind "Hechtbuntbarsche"-und sie verhalten sich auch wie Hechte, d.h. sie jagen bevorzugt lebendes Futter.
Gruß Herbert
http://amazonas.npage.de/

14

Montag, 30. März 2009, 10:21

Hallo Herbert,

Die Hand die einen füttert sollte man ja auch nicht fressen ;)

So hollywoodhorrorfilmmäßig reagieren sie wohl auch nur wenn sie
völlig ausgehungert sind.

Gruß Georg

Gruß Georg

Social Bookmarks