Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 18:33

Suche Einsteigerbuch Aquarienpflanzen...

Hallo und frohe Weihnachten :)

Habe gerade etwas Luft, bis es hier weitergeht.

So, bin ganz neu hier und habe vor, mir demnächst ein Aquarium zuzulegen. Als Kind hatte ich mal eines, aber seitdem leider nicht mehr. Nun ziehen wir bald um und ich habe dann endlich das ok von Herrn Heublume :-D

So, nun bin ich noch auf der Suche nach einem guten Buch über Pflanzen. Das von c. Kasselmann für ca. 50€ wurde hier schon empfohlen. Gibt es da noch günstigere Aternativen oder muss es dieser Brummer sein?

Bisher wollte ich mir zulegen:
- 300 Fragen zum Aquarium
- Mein Aquarium (Klaus Veit)
- Aquarienfische von A-Z

Fehlt da noch was?

Danke und weiterhin schöne Festtage :)
Liebe Grüße
Heublume

2

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 21:47

RE: Suche Einsteigerbuch Aquarienpflanzen...

Hallo,

ich finde das für den Anfang ganz gut
http://www.amazon.de/Das-Aquarium-von-Pf…ref=pd_sim_b_10
da hast Du die Kasselmann quasi für kleines Geld mit dabei ;)

Grüße,
Ulrico
Die Erwartung an meine Arbeit besteht im übertragenen Sinne darin,
mit entsprechender Förderung auch ein dreibeiniges Kaltblut
beim Springturnier zum Sieg zu führen. ;)

3

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 22:11

Hallo,

das hört sich wirklich gut an. Ob ich die anderen denn gar nicht brauche oder wären die z.T. trotzdem sinnvoll?
Liebe Grüße
Heublume

4

Freitag, 26. Dezember 2008, 13:27

Hallo,
ich habe das von Ulrico vorgeschlagene Buch auch und finde das eigentlich sehr umfassend für ein Einsteigerbuch. Allerdings schadet mehr zu lesen nicht. Ich würde mir von daher auch noch dieses "mein Aquarium" oder so ein ähnliches Kaufen, damit du einfach noch mal eine andere Meinung dazu lesen kannst. Sowas schadet nie.
Ansonsten wünsche ich dir viel Spass mit deinen Neuen Haustieren-und einen zufriedenen Herrn Heublume :-D!
Alles Gute und fröhliche Weihnachten!
Viele Grüsse, das Moderlieschen :O :)
15 Becken mit unterschiedlichem Besatz, v.a. Zwergfischchen, Amphibien, Labyrinther

5

Sonntag, 4. Januar 2009, 19:45

Hallo

Wie moderlieschen kann ich das Buch mein Aquarium von Kosmos gut empfehlen. Da in dem Buch Grade für Anfänger alles drin steht was Fische und Pflanzen brauchen in einem Aquarium.

mfg
Claudandus

www.claudandus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claudandus« (4. Januar 2009, 19:46)


Social Bookmarks