Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. September 2008, 21:05

spanische rippenmolche

habe gerade spanische rippenmolche gekauft. kenn mich aber garnicht aus.
ich weiss sowas macht man nicht, war ein mitleids kauf.

mir hat in einem anderen forum jemand geschrieben das die papiere brauchen. hab keine bekommen. was nun ???

2

Dienstag, 16. September 2008, 12:00

Hallo

Was hat denn dein Mitleid erregt, dir dieses Tier zuzulegen ?
Der Rippenmolch ist Artgeschützt und gehört zu den WA II Tieren, also Anmeldepflichtig.

Er benötigt ein Artenbecken von ca. 200x50x50 cm mit Ausreichend großen Landteil und Versteckmöglichkeiten.
Die Wassertemperatur sollte bei 25-26 Grad liegen.

Futter wird von Fliegenlarven bis hin zu Heuschrecken gern angenommen.
Auch frostfutter kann den Speiseplan erweitern.

Das erstmal als groben Umriss der Haltungsbedingungen, wo man Überlegen sollte ob man dies bieten kann.

Aber ein unbedingtes muss, sind die Citespapiere, da solltest du nicht locker lassen, ansonsten sind es illegal gehaltene Tiere.

Gruß
Mario


Social Bookmarks