Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. August 2008, 10:54

Suche Artenbeschreibung für Bananenfrosch

Hallo.

Ich suche eine detaillierte Artenbeschreibung zu Afrixalus fornasini, Bananenfrosch.

Besonders würden mich Informationen zur Lebensweise in freier Wildbahn interessieren. Hier vor allem die Paarung und die Entwicklung der Larven.

Bis jetzt habe ich nur Informationen über die Haltung bekommen und die waren auch nur spärlich. Vielleicht hat ja einer einen Tipp für mich, wo ich was nachlesen kann oder mich mit Leuten in Verbindung setzen kann, die über dieses Amphib bescheid wissen.

Schon mal danke für Eure Hilfe im Voraus.
Liebe Grüße, Anna

2

Dienstag, 26. August 2008, 13:13

Hallo Anna,

ich habe nur das gefunden:

Temperatur: 24- 28°C, nachts etwas kühler
Luftfeuchtigkeit: 60- 80% RLF, abends das Becken mit lauwarmem Wasser einsprühen.
Futter: kleine Insekten aller Art: Drosophila, Terflys, kleine Heimchen

In einem Terrarium, mit der Größe 40x40x60 cm (LBH) lassen sich problemlos 6 Tiere pflegen. Das Terrarium sollte gut bepflanzt sein und viele Versteck- und Klettermöglichkeiten sowie eine großes Wasserbecken beinhalten.

Aber das wusstest du wohl alles bereits!?

Gruss,
Malte

3

Dienstag, 26. August 2008, 13:28

Hallo,

Danke für die Antwort, aber ja, das wusste ich bereit.

Ich will die Tierchen auch gar nicht halten. Ich erstelle Tafeln, die in einem Zoo an den Gehegen angebracht werden sollen.

Dieses Jahr ist ja das "Jahr des Frosches". In vielen Zoos laufen Informationskampagnen, die die Popularität der Amphibien erhöhen soll. Die meisten Amphibien sind vorm Aussterben bedroht und benötigen dringend eine Lobby, die sich für ihren Erhalt einsetzt. Über Sympathieträger, sprich besonders schöne und niedliche Frösche, sollen die Menschen dazu veranlasst werden in ihren Gärten geeignete Lebensräume für diese Tiere zu schaffen. Außerdem soll die Sensibilität für dieses Thema gesteigert werden.

Im Kölner Zoo läuft z.B. schon eine solche Ausstellung. (Übrigens kann man Plakate von mir dort sehen ;) )

Also vielleicht hat ja noch jemand gute Informationen, damit die kleinen Bananenfrösche auch ihr Schild vor dem trautem Heim erhalten.

Liebe Grüße,
Anna

4

Dienstag, 26. August 2008, 14:40

Hallo Anna,
ich kann dir wärmstens das Forum der DGHT ans Herz legen
http://www.dghtserver.de/foren/
Wenn du dort keine fundierten Informationen zu dem Frosch und auch zu dem ganzen Projekt bekommst dann bekommst du die nirgendwo.

Grüße
Jani

5

Dienstag, 26. August 2008, 15:37

vielen Dank, auf so einen Tipp habe ich gewartet.
Dankeschön!


Social Bookmarks