Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. März 2003, 03:52

Welsatlas

Hallo

Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir den Welsatlas zu kaufen.
Nun wollte ich wissen, ob sich das lohnt, ob er viele Fehler hat und wie umfassend und ausführlich er ist.

mfg

2

Montag, 10. März 2003, 14:02

hi!
fehler sind, im vergleich zu den anderen aquarien-atlanten des mergus verlags, wenig drin!

von mir eine absolute kaufempfehlung!

grüße

soad
Gruß,

Christian


Wenn Leute mit mir übereinstimmen, habe ich immer das Gefühl, ich muß mich irren.
Oscar Wilde



3

Montag, 10. März 2003, 14:07

achja, der inhalt:
-systematisches
- haltung
- zucht
- krankheiten
- biotope
- futter
- und das wichtigste natürlich: die welse (harnischwelse: unterfamilien:loricariinae, hypoptopomatinae; walwelse;schmerlenwelse)
Gruß,

Christian


Wenn Leute mit mir übereinstimmen, habe ich immer das Gefühl, ich muß mich irren.
Oscar Wilde



4

Montag, 10. März 2003, 14:29

Hallo soad

Danke für die Info.
Habe den Atlas nämlich nur bei Amazon gefunden und da stand garnicht dabei.

mfg

5

Montag, 10. März 2003, 19:15

Hallo Chefguppy,

Fehler sind drin. Was mich aber am meisten ärgert ist das der Autor Ingo Seidel an der Bestimmung der 14 neuen Art mitgewirkt hat aber im Atlas nicht berücksichtig wurde.

Tschüss

Michael
--------------------------------------------------------

6

Dienstag, 11. März 2003, 07:49

Hi Michael
Das der Autor Ingo Seidel nicht erwähnt wurde ist bestimmt ein misverständis das vorkommen kann. Hatte einige Fehler auf der englischen Site von Mergus bemerkt und es den Leuten wissen lassen. Hans Baench persöhnlich hat sich bedankt in einem email.....


John

7

Dienstag, 11. März 2003, 10:03

Hallo

Hab ihn mir gleich bestellt, müßte Morgen da sein.


Ingo Seidel wird das schon für sich klären.

mfg

8

Dienstag, 11. März 2003, 20:16

Hallo,

über das Welsforum hab ich eine Antwort bekommen. Die Vorlage lag ungefähr 4 Monate im Verlag bis es zum Druck kam. In der Zwischenzeit wurden die 14 Gattungen bestimmt. Ist eine Antwort.

Tschüss

Michael

--------------------------------------------------------

Social Bookmarks