Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Mai 2008, 14:40

Nelsoni Wasserschildkröte

Hallo habe eine Nelsoni Schildkröte übernommen sie ist gestürzt Panzerbruch Bauchpanzer in Brusthöhe sie war jetzt dreimal zum kleben der Panzer ist noch instabil blutet aber nicht mehr sie ist im Haus in einem Kinderlaufstall mein Tierarzt sagt sie darf erst wieder in den Teich wenn der Panzer zu ist ich bin total überfordert habe überhaupt keine Ahnung wie lange kann sie ohne Wasser zum schwimmen leben wie mache ich es mit Futter bin schon kranker wie die Schildkröte bitte helft mir
Lg
Andrea

Scorpio990

unregistriert

2

Montag, 12. Mai 2008, 09:00

....

Hallo

am besten ist es du schreibst dir deine fragen auf und gehst nochmal zu deinem Tierarzt der kann dir denk ich am besten helfen.
vor allem weil er auch weiss wie der bruch verheilt und wie das tier behandelt wird.

und immer ruhig bleiben und vor allem das tier in ruhe lassen.
Stress kann sich auch auf ein tier übertragen und verschlechtert die heilung.

3

Montag, 12. Mai 2008, 10:30

Re: ....

Danke schön

4

Dienstag, 13. Mai 2008, 20:14

RE: Nelsoni Wasserschildkröte

Hallo nelsoni,

hab auch zwei nelsonis ;)

erstmal wäre es wichtig, zu einem schildkroetenerfahrenen Tierarzt zu gehen. Retilienkunde zählz nicht zu den Pflichgebieten beim Studium. Leider. Und die meisten Tierärzte sind einfach zu stolz das einzugestehen und behandeln falsch.

Mir sagte mal einer am Telefon, das er sich mit Wsk sehr gut auskennt. Als ich dann da war, konnte er nicht einmal die Art identifizieren...

Ich würde dir empfehlen, einen erfahrenen Tierarzt aus der Liste aufzusuchen, bzw. mit diesem zu Telefonieren.

http://tierarzt.schildkroeten.com

MfG
Andreas


Social Bookmarks