Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:34

Platyzuchtformen

Hallo Leute
Kann man Wagtailplatys und z.B. Blau Spiegelplatys zusammen halten ??
Wegen der Gene und so?



Gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele Liebe Grüße und Danke schonmal im vorraus
Sanny ?(

2

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:49

RE: Platyzuchtformen

Hi !

könnte man schon.
Nur würden sich die zwei Arten von Platys vermischen.
Falls du keinen Wert auf eine reinblütige Zucht legst, ist das ok.
Wie groß wäre das Platy-AQ denn?

Lg Wildguppy

3

Sonntag, 8. Juli 2007, 19:17

Größe

ca.60 Liter
LgSanny

4

Montag, 9. Juli 2007, 21:03

RE: Größe

Hi !

also wie gesagt, ich sehe keine Probleme darin.
Wichtig ist, dass du dein AQ dicht bepflanzt, so dass dein künftiger Platy-Nachwuchs Schutz vor seinen hungrigen Eltern und Artgenossen finden kann.

Bei 60 L kannst du eine kleine Platy-Gruppe von circa 5-7 Tieren einsetzen, sofern es nicht schon mit anderen Bewohnern besetzt ist. Dabei sollte die Anzahl der weiblichen Tiere gegenüber den Männchen größer sein. Das beste Verhältnis wäre 1 M auf 3 W.
Bei deinem kleinen AQ bitte nur ein Männchen halten.


Lg Wildguppy

5

Montag, 9. Juli 2007, 22:21

RE: Größe

Hallo,

Zitat

Original von >Wildguppy<Wichtig ist, dass du dein AQ dicht bepflanzt, so dass dein künftiger Platy-Nachwuchs Schutz vor seinen hungrigen Eltern und Artgenossen finden kann.


Ich denke bei einem kleinen 60er sollte Sie lieber nicht allzu viele Verstecke für die Jungfische mit einplanen... :rolleyes:

Für den Anfang genügt es 1 Männchen und 3-4 Weibchen einzusetzen, denn über kurz oder lang werden auch mal Jungfische überleben - gerade am Anfang ist weniger mehr.

Darf ich fragen ob sonst noch ein Besatz für das 60er geplant ist?

Gruß
Daniel

6

Dienstag, 10. Juli 2007, 17:20

Platy

Eigentlich nichtsmehr =) =) ausser Welse

7

Freitag, 13. Juli 2007, 19:08

Meine Platy habensehr viel Nachwuchs ich glaub da braucht man keine besondere verstecke (nicht das ich mein Aq nicht dicht bepflanzt hätte)
und ich glaube das das bei anderen farbformen nicht anders is
lG Sanny

8

Donnerstag, 13. März 2008, 12:57

Moin,

jahrelange Platyhaltung ohne Zuchtabsichten haben bei mir zu bestimmten Erkenntnissen geführt oder Eindrücke erweckt.

Also, wenn sie sich vermehren, dann kommen zwischen den Eltern auch ein paar Junge durch. Ab einer bestimmten Größe werden sie auch nicht mehr von den Eltern vernascht (etwa 5mm würde ich sagen).

Komischerweise haben meine Platypopulationen nicht immer zu Nachzuchten geführt. Das lag nicht daran, dass der Nachwuchs verputzt wurde, sie wurden nicht mal dick.

Bevor jemand schlau meint, man benötigte dazu ja auch mehrere Platys unterschiedlichen Geschlechtes: die hatte ich. Aber sie waren von unterschiedlicher Form. Möglicherweise erschienen diese andersartigen Damen dem potentiellen Galan nicht mehr attraktiv und er hat sie "von der Bettkante geschubst".

Tschüß

9

Donnerstag, 15. Mai 2008, 15:46

Platys

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Wenn du wirklcih gezielt züchten willst, musst du deinen Nachwuchs auch ausselektieren können. Ist zwar am Anfang etwas hart, aber normalerweise in der Natur auch so. Und wenn du sie sowieso drinlässt bei den Adulten Tieren, dann werden sowieso nur die Besten durchkommen. Außerdem kannst du auch von allen Arten nur Weibchen nehmen, die bekommen auch am Anfang womöglich noch Junge, da der Händler sie meist zusammen hält und sie die Spermien des Mannes noch für weitere Gelege aufsparen können. So hast du einen guten Überblick auf deine Zucht.
Die Großen fressen ihre Jungen aber auch nicht aus absicht, ist ja nur ein Jagdreflex. :]

10

Freitag, 30. Mai 2008, 21:20

Hallo,
nicht zu viel beflanzen, sonst hast du nacher das ganze becken voll platys.
Aber 6O liter sind oke. :)
LD Carmen


Social Bookmarks