Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 23:40

Besatz für 240L Aq

Hallo,
habe ein 240l Becken, recht dicht bepflanzt, die Wassertemperatur ist 26 Grad, meine Wasserwerte sind folgende: PH 7,1, KH 8, GH 15, kein Nitrit nachweißbar, CO2 Anlage, Sandboden, Wurzel und einige flache Steine zu, Höhlen gemacht.
Wollte folgenden Besatz 10 Schmucksalmler, 10 Pandapanzerwelse und ein Kaffi mit ein oder zwei Weibchen und ein paar Algenfresser, ich weiß noch nicht welche.
Was meint ihr paßt das? Zu viel, zu wenig ?
Danke an Alle und frohes Fest :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akopower« (20. Dezember 2006, 23:42)


2

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 20:39

Na, hat den keiner eine Meinung zu meiner Besatzfrage? ;(
oder paar Ratschläg?

3

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 21:41

hi, ich finde das bei jedem aquarium Mehr =weniger ist

Dein besatz ist gut

4

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 21:45

Na das hört sich doch gut an,
Danke :-D

5

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 21:45

hi,

ich würde dir von den Kampffischen abraten. Halte selbst keine, aber bin der eminung das sie in Artenbecken besser zu halten sind.

Mfg

Kai

6

Freitag, 22. Dezember 2006, 09:07

Hallo Alkopower,
meinst du mit "Kaffi" Kampffische = Betta splendens?
Von der Kombination Schmucksalmler mit Kampffischen rate ich dir ab. Die Schmucksalmler sind für die Kampffische viel zu hektisch und sie sind auch sehr schnelle Fresser (Minipiranhas).
Kampffische schauen sich jede Futterflocke und jede Artemianauplie erst einmal von allen Seiten an, bevor sie sie fressen. Sie fressen dir die Futterflocken nach ein paar Tagen aber auch aus der Hand. Sie würden bei den Schmucksalmlern sehr unter Stress geraten und die Schmucksalmler würden fett werden, wenn du soviel füttern würdest, dass die Kampffische auch einmal etwas abbekommen.
Du könntest: zunächst Kampffische einsetzen und diese in Ruhe beobachten. Sie sind sehr schön, elegant und interessant. Dazu Panzerwelse oder Ancistrus.
Kampffische haben keine lange Lebenserwartung. Vermutlich sterben sie nach etwa einem Jahr.
Danach kannst du aus deinem Becken ein Salmlerbecken machen.

viele Grüße
Karana

300l 112l 54l
Wasserwerte: pH: 6,8 GH: 2 KH: 1,5 NO2: 0

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karana« (22. Dezember 2006, 09:09)


Social Bookmarks