Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 15. Dezember 2006, 23:54

Wer kennt diese Schmerlenart ?

Hallo Forum

vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich habe heute fünf von diesen ca. 6 cm Schmerlen erstanden und nichts verwertbares in der Literatur gefunden. Ausser evtl. die Ähnlichkeit mit einigen Standortvarianten von Botia dario.

Im Vorraus Danke für Eure Bemühungen.
Gruß
Andreas
»Andreas Hilse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schmerle.jpg

2

Samstag, 16. Dezember 2006, 00:00

RE: Wer kennt diese Schmerlenart ?

Hallo Andrea,

könnte vieleicht eine Bänderschmerle sein.
Grüße Clemens

3

Samstag, 16. Dezember 2006, 00:11

Hallo Andreas,
ja ist eine Schmerle mit Bändern. ;)
Das könnte Botia histrionica sein, ist aber nicht einfach zu sagen.
Schau mal da.
das ist Botia histrionica
http://www.loaches.com/species_pages/botia_histrionica.html
Botia rostrata
http://www.loaches.com/species-index/botia-rostrata

Grüße
Jani

P.S.
Die noch:
http://www.loaches.com/articles/botia-hi…s-during-growth

http://www.loaches.com/articles/botia-ro…s-during-growth

http://www.loaches.com/articles/botia-sp…ta-a-discussion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jani« (16. Dezember 2006, 00:14)


4

Samstag, 16. Dezember 2006, 00:26

RE: Wer kennt diese Schmerlenart ?

Hallo,

die sieht der Histrionica-Prachtschmerlen Abbildung aus meinem Buch zum verwechseln ähnlich.

Grüße
Lars
375L Aqualux 150*50*50, 275L MP Brilliant Eckaquarium, 112L Waterhome, 160L Juwel Zuchtbecken (4 Kammern).

5

Samstag, 16. Dezember 2006, 11:29

Danke

Hallo

vielen Dank für Eure schnelle Hilfe. Ihr habt wohl recht mit B.histrionica.
Habe gestern Nacht auch noch ein bisschen gegoogelt und bin auch zu diesem Schluß gekommen. Bei der histrionica unterscheiden sich Jugend- und Erwachsenenfärbung recht deutlich und nachdem ich Bilder von jungen Tieren im Web gefunden habe war es recht einleuchtend.
Nochmals Danke

Andreas


Social Bookmarks