Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Oktober 2006, 19:34

Wie erkenne ich M. und W. bei Zwergkrallenfrösche

Hallo,

Ich halte 2 Zwergkrallenfrösche in meinem Aqaurium. Der eine ist etwas größer als der anderre und dunkler.

Mich würde interresierren wie ich mänchen und Weibchen unterscheide?

Danke schon im Vorraus.
Grüße Clemens

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gugelfisch« (29. Oktober 2006, 20:05)


2

Montag, 30. Oktober 2006, 12:04

Hallo Clemens!

Das Geschlecht kann man ganz gut erkennen.
Die Weibchen haben einen etwas längeren Stummelschwanz und sind außerdem fülliger als die Männchen,was man an den Oberschenkeln ganz besonders sehen kann.
(Mal wieder haben wir Frauen die A...karte gezogen) :-D
Bei Paarungsbereiten Männchen kann man außerdem noch die roséfarbenen Postaxillardrüsen unter den Achseln (kleine beulen) sehr gut erkennen. ;)

Bist du dir sicher daß du ZKF's hast?
Haben sie Schwimmhäute?
Liebe Grüße,Mara

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mara« (30. Oktober 2006, 12:07)


3

Montag, 30. Oktober 2006, 18:42

Hallo Mara,

Auf jeden Fall meiner Ansicht nach hat der eine einen längerren Stummelschwanz, und ist im Bauchbereich sehr dick bei den Schenkeln bin ich mir nicht wirklich sicher.

Der anderre hat bis jetzt noch keine Postaxillardrüsen.

Ich denke schon das es echte ZK's sind hatte man mir so verkauft und in anderren Läden die gleichen als solche gesehen. Schwimmhäute haben sie und schwarze Krallen.
Grüße Clemens

4

Mittwoch, 1. November 2006, 15:17

Geschlechterunterscheidung

Deutlich zu sehen: Ein weißer Fleck (Drüse) unter der Achsel (großes Bild und links oben),
Während der aktiven Paarungsbereitschaft schwillt diese Drüse enorm an und färbt sich kräftig rosa



Deutlich zu sehen: Keine Drüse unter der Achsel (großes Bild und links unten), ferner ein etwas größerer "Zipfel" (Mitte), der auch von vorn oben zu sehen ist (kl. Bild Mitte).
Bei jungen Weibchen ist eine Verbreiterung des Körpers ( annähernd Birnenform) meist noch nicht sichtbar, sie prägt sich erst mit zunehmendem Alter aus, allerdings gibt es durchaus auch Männchen, die recht breite Körper bekommen.





Gruß
Ygra


Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen

Social Bookmarks