Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. August 2006, 10:41

Krokodile

Hallöchen,

auf Wunsch erstelle ich hier mal einen Thread zum Thema Krokodile.

Wir selbst halten derzeit 2 Brillenkaimane (Caiman crocodylus) und ein Nilkrokodil (Crocodylus niloticus).

Die beiden Brillenkaimane sind ca. 50 und 60 cm groß, das Nilkrokodil hat bereits eine Größe von ca.100cm.

Die beiden Kaimane leben in einem nach oben offenen Gehege der Maße 160x120 cm, darin eingebaut ein 140l-PE-Gartenteich. Mit einem Spotstrahler als Sonnenplatz an Land, der Rest des Landteils ist dicht bepflanzt. Als Beleuchtung dient, neben dem natürlichen Sonnenlicht durchs Fenster, eine 70W HQI mit NDL-Brenner.
Sonstiger Besatz: Zwei Moschusschildkröten und Futterfische (Orfen, Goldfische, Lebendgebärende usw. - je nach dem was gerade da ist)

Das Nilkrokodil lebt in einem geschlossenen Terrarium der Maße 300x110x100 cm. Etwa 3/4 der Bodenfläche besteht aus dem 5-30cm tiefen Wasserteil. Hier dient ebenfalls eine 70W-HQI NDL als Beleuchtung.

Die Filterung wird in beiden Fällen über einen Gartenteichflter bewerkstelligt.

Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Mäusen, jungen Ratten und Fischen.

Hier nun ein paar Bilder.
Einer der Kaimane:


Gemeinsam mit den Schildkröten:


Das Gehege:






Und hier noch Solomon, das Nilkrokodil:


Gruß Stefan und Jasmin

2

Donnerstag, 31. August 2006, 11:06

Hi Jasmin!!
Boa ey,voll die coolen Bilder :]
Das große Nilkrokodil kukt aber grimmig,hihi!! Vor dem würde ich in die Hosen machen,daß kannste mir glauben..
Die Kaimane sehen aber auch "süß" aus,aber ich denke mal,auch die haben es faustdick hinter den "Ohren"!!!
Wie kommt man denn auf die Idee sich solche Tiere zu halten???Und wo bekommt man denn Krokodile her?? Die kann man ja nicht im Zoogeschäft kaufen..
Ich kann nur sagen.RESPEKT,und passt ja immer gut auf,gell?? Ich glaube der Solomon hat Euch zum fressen gern :-D

Bewundernstwerte Grüße,
Tina
Grüßli,
Tina

Kalorien sind kleine Tierchen,die über Nacht deine Klamotten enger nähen!!

3

Donnerstag, 31. August 2006, 11:26

hi, naja, is halt geschmacksache, find die tiere ja auch spannend, aber meiner meinung nach hat ein 1m-kroko nix in nem 3m-gehege zu suchen. wird ja sicher noch bissle größer.
mfg
matthias
...bier und nüsschen wie immer??

4

Donnerstag, 31. August 2006, 15:11

das ist auch das problem das ich sehe......

man brauch halt sehr viel Platz......... aber die Bilder sind echt schön

greets

Balu
meine Aquarien
1x56 L
CPO albino Antennenwelse
2x 200 L
mit Missisipi-Höckerschildkröten
dazu Metallpanzerwelse, Antennenwelse, siamesische Rüsselbarben und Guppys

5

Donnerstag, 31. August 2006, 18:51

Hi,

@Tina: Danke :-)
Ja bei Solomon muss man ein wenig aufpassen, aber so sind sie halt.
Die Kaimane sind das Gleiche in Klein, wenn auch etwas ruhiger.
Sind ja auch nicht zum Streicheln da.

@ Matthias: Nun, von den 100cm Krokodil ist allein schon etwas über die Hälfte Schwanz. Sooo groß ist das Tierchen noch nicht und kommt noch einige Zeit mit seinem jetzigen Becken aus.

Aber natürlich hast du Recht (auch @Balu), ein Nilkrokodil bleibt nicht klein und braucht später auch seinen entsprechenden Platz. Sprich ein großes Freigehege für den Sommer und ein eigenes entsprechend dimensioniertes und ausgestattetes Zimmer als Winterquartier. Bei einer Endlänge von 3-4m, im Ausnahmefall sogar gute 6m, muss man sich vor dem Kauf bewusst sein was man da hat.
Davon abgesehen ist die Haltung recht problemlos.

Gruß Stefan

6

Dienstag, 24. Oktober 2006, 00:37

Hallo

wie haltet ihr die Tiere denn wenn sie größer werden?? Vor allem sehr interessant bei dem Nilkroko?????

Gruß Ingo

7

Donnerstag, 9. November 2006, 21:50

Hi,

Tolle Bilder, aber ich habe da (als Rattenhalter) eine Frage zur Fütterung: Gibst Du die jungen Nasen lebend oder als Frostfutter? Oder tötest Du sie selber? Ich kann verstehen, das Ratten als Futtertiere herhalten müssen, aber sie lebend verfüttern wäre doch grausam...
LG Benny

Nur wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. ---Albert Einstein---

8

Donnerstag, 9. November 2006, 21:57

Wow

Hätte nie gedacht dass sich jungkrokodle mit Schildkröten vertragen
können sie zusammen trotzdem friedlich sein, wenn die Krokos mit den schildis aufwachsen?
Ist solomon handzahm?
Viele grüsse Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffen1986« (9. November 2006, 21:59)


9

Donnerstag, 9. November 2006, 22:45

respekt die ganze sache. würde ich soviel platz haben hätte ich mir auch schon was eingerichtet. finde sowas einfach nur suuuuper geil.
mfg marcel

10

Freitag, 10. November 2006, 09:43

Hallo,

sehr schöne Bilder. Und eine sehr interessante Tierhaltung.

Wie bist Du denn an ein Nilkrokodil geraten? Wirst Du ihn auch noch behalten, wenn er seine bis zu 6 m erreicht hat?

Ich find's in jedem Fall bewunderstwert, sich um solche Exoten zu kümmern.
Liebe Grüße & Keep on smilin' :) Tally

112Liter: Süßwasser Guppy
54Liter: Süßwasser Grundeln
30Liter: Einlaufphase Zwergkrallenfrosch Becken
112Liter: noch unbesetzt...

www.hausfische.de

11

Freitag, 10. November 2006, 15:55

Hallo
Meine Persönliche Meinung ist ja solche Tiere gehören entweder in die freie natur oder in Zoos.
LG Sandra

12

Freitag, 10. November 2006, 16:00

Hi


sehr schöne Tiere

Ich finde wenn man sie ihm Zoo halten kann kann man das wenn man will auch Zuhause.

mfg

philipp

13

Freitag, 10. November 2006, 17:43

Schöne Tiere ;) ich schau mir sowas aber lieber in dem
Zoo in meiner nähe an. Ich finde das die Tiere in einem
großen Gehege besser zur Geltung kommen.
(Krokodilhaus)

Gruß
Henfield

Jetpower

unregistriert

14

Freitag, 10. November 2006, 17:47

Hallo Henfield,

Das Krokodilhaus wär genau mein Wintergarten *träum* ... nur ohne Kroks aber dafür mit vielen Haibarben :-D


Grüße
Domi

15

Freitag, 10. November 2006, 18:57

Verständlich ;), Sofa und Tisch zum Beine hochlegen. Fertig

Gruß
Henfield


Social Bookmarks