Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. August 2006, 22:47

Außenfilter für Juwel 260ltr?

Hallo,

ich bin kräftig am überlegen, ob ich mir einen Außenfilter für mein Aquarium von Juwel 260ltr kaufen soll.
Mein Innenfilter scheint kaputt zu sein, es zirkuliert nicht mehr. 8o
Was meint Ihr?

Wenn Außenfilter, könnt mir günstige (natürlich guten :)) Außenfilter empfehlen?

2

Samstag, 19. August 2006, 23:00

RE: Außenfilter für Juwel 260ltr?

Hallo.
Also ich habe ein Eheim :):) Klasse Filter ;)
Da bekommt man auch alle Teile (Ersatz) neu :) sogar Schrauben und so..

Ich habe an meinem 200l den Professional 2 2026. --> Link

Der reicht bis 350l AQs.
Ich hatte ca. 120€ mit allen Filtermaterialien bezahlt.

Der leßt sich einfach reinigen und ist leise :)

SovieL ich weiß "Made in Germany" :)


LG

3

Samstag, 19. August 2006, 23:05

Hm, warum zirkuliert er nicht mehr? Vielleicht bekommtst Du ein Ersatzteil?

Allerdings bin ich für Aussenfilter, denn sie nehmen keinen Platz im Becken weg. Ich habe nur einen kleinen Innnenfilter für die Grobteilchen, den ich regelmäßig reinige. Ansonsten sorgt der Aussenfilter von Eh*** für gutes Wasser und verbraucht wenig Strom.

4

Samstag, 19. August 2006, 23:07

Zitat

Original von Gabi_
Vielleicht bekommtst Du ein Ersatzteil?

und genau darum geht es mir ja.
Lohnt es sich, extra eine neue Pumpe für den Innenfilter zu kaufen?
imho nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan222« (19. August 2006, 23:08)


5

Samstag, 19. August 2006, 23:16

Ich weiß nicht was eine Pumpe für den Innenfilter kostet. Ich gehe davon aus, dass Du den "Ventilator" immer gut reinigst? Und der ist nicht so teuer, wenn er nicht mehr richtig funktioniert. Aber kleine Innenfilter mit geringer Wattzahl sind auch nicht sehr teuer.
Ansonsten tendiere ich nach wie vor zu einem Eheimaussenfilter - schon wegen dem geringen Stromverbrauch. Mit der Leistung bin ich auch sehr zufrieden und wie Stephan schon sagt, sind die Ersatzteile erschwinglich.

6

Samstag, 19. August 2006, 23:23

hmm, ich weiss nicht, ich denke, der ist heiss gelaufen, denn ich habe den Filter zu früh angemacht. :rolleyes:
Also reinigen tue ich den regelmässig.

@Gabi
könntest Du mir ein Beispiel bei ebay sagen?
Meinst Du so etwas hier?
http://cgi.ebay.de/Eheim-2026-Aussenfilt…1QQcmdZViewItem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan222« (19. August 2006, 23:27)


Pro-Zombie

unregistriert

7

Samstag, 19. August 2006, 23:30

Hi

Ich würde dir einen Filter der professionel Reihe empfehlen. Ich hab den Prof II 2028, er funktioniert super, ist nicht sehr laut. Mit den anderen Filtern hab ich nich viel Erfahrung, aber die Prof´s sind schon echt gut.

8

Samstag, 19. August 2006, 23:36

hi Pro-Zombie,

meinst Du diesen hier?

Pro-Zombie

unregistriert

9

Sonntag, 20. August 2006, 00:05

Hi

Ja, aber dir würde der kleine Prof II reichen. Der Hier. Völlig ausreichend für deine 260l.

10

Sonntag, 20. August 2006, 00:07

hi,

ahh oki, schönen Dank!


Gruss,
Stephan

Pro-Zombie

unregistriert

11

Sonntag, 20. August 2006, 00:11

Zitat

Original von Stephan222
hi,

ahh oki, schönen Dank!


Gruss,
Stephan


hi,

kein Problem.


Social Bookmarks