Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. März 2006, 15:54

Paludarium

Hi Forum,

ich will mir ein Paludarium mit Pfeilgiftfröschen und Fischen zulegen. ich hätt da mal ein paar Fragen: ?( 1. Fressen die Fische vielleicht den Laich der Frösche?
2. Greifen die Fische ins Wasser gefallene Frösche an?
3. Beeinträchtigt die hohe Luftfeuchte die Wasserqualität?

Vielen Dank fürs Beantworten.:-D

LG von JP

2

Samstag, 25. März 2006, 00:42

Hi,

das solltest du nochmals überdenken, Pfeilgiftfrösche sind meist keine guten Schwimmer und können in tieferem Wasser leicht ertrinken.

Die meisten Arten setzen auch keinen Laich in Wasserstellen ab sondern eher in mit Wasser gefüllten Bromelientrichtern, Baumhöhlen und ähnlichen sehr kleinen Wasseransammlungen.

Schau dich eher mal nach Laubfröschen um. Für Paludarien kann ich Rotaugenlaubfrösche (Agalychnis calidryas) nur empfehlen. Schwimmen auch gerne mal, sind relativ groß, hübsch ansehnlich und dennoch nicht so groß, dass sie Pflanzen zerstören können.

Ansonsten zu
1.: Je nach Fischart bestimmt.
2.: s.o.
3.: Nein.

Gruß Stefan


Social Bookmarks