Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Februar 2006, 16:54

Zwergkrallenfrösche

hi,

sind Zwergkrallenfrösche agressiv?


mfg Ulrick

2

Freitag, 24. Februar 2006, 17:18

Hallo Ulrick,

Nein!

Viele Grüsse
Sandra
Aquarien: derzeit wieder 1 x 29 Liter Amtra Wave Zen Artist, 2 x 30er Dennerle Cube, 1 x 30 l AquaArt, 3 x 54 Liter, 1 x 128 Liter, 1 x 160 Liter
mit vielen Pflanzen... Fische: Phallichthys amates und Ph. tico

3

Freitag, 24. Februar 2006, 17:19

siehe dazu diesen aktuellen Thread
"Genitiv ins Wasser, Dativ !"

4

Freitag, 24. Februar 2006, 17:25

Hallo

meine sind zwar nicht aggressiv aber manche bestimmt wie vl. bei den Kufis.

mfg

philipp

5

Samstag, 25. Februar 2006, 09:54

Hallo,

was bitte meinst du mit agressiv? Meine haben mich noch nicht gebissen und unsere Katzen leben auch noch :-D!

Aber ohne Witz: Die Kleinen sind meiner Erfahrung nach überhaupt nicht agressiv, was allerdings nicht heisst, dass sie nicht nach dem ein oder anderen kleinen Fisch schnappen (ich musste übergangsweise Neons und Kardinälchen bei ihnen im Becken zwischenparken), aber verletzt wurde niemand. Das ist meines Erachtens normales Fressverhalten und hat nichts mit Agressionen (Revierverteidigung oder ähnlichem) zu tun. Babygarnelen könnten schon mal verspeist werden oder eben kleiner Fischnachwuchs. Am besten zu beobachten sind sie ohnehin in einem Artenbecken!!!!

Gruss
Bettina
Grüssen ist cool!

6

Samstag, 25. Februar 2006, 14:22

Hi,


was soll das heißen Agressiv? Kann schon sein das sie mal eine Babygarnele fressen oder nach dem Atemrohr von AS schnappen, aber deswegen sind sie noch lange nicht agressiv.
LG Kerstin

7

Donnerstag, 25. Mai 2006, 17:36

Halöle

Agressiv sind die nicht. Es sei den meine Schachbrettschmerlen nerven sie. Dann beißen die zu. Schmerlis sind aber zu schnell.










Tschö Felix :]

Wenn ich tot bin, dann sollst du tanzen!
Schandmaul, Tanz des Todes
:P

Social Bookmarks