Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Februar 2006, 15:56

Krallenfrösche

hallo, ich habe eine kleine plastikbox für reptilien und fröschen und sowas im keller.
jetzt habe ich eine frage. kann ich da 2 krallenfrösche oder zwergkrallenfrösche rein?? die größe ist 27cm*17cm*17cm.
und brauche ich da noch einen heizstab und eine pumpe oder reicht der wöchentliche wasserwechsel und die zimmertemeratur??

2

Dienstag, 21. Februar 2006, 16:26

RE: Krallenfrösche

Hallo

ich weiß jetzt nicht ob dsa von der größe geht aber müsste für 2 ZKF gehen Filter brauchste umbedingt Heizsatb weiß ich nicht genau gibts aber auch schon billig.

mfg

philipp

3

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:23

RE: Krallenfrösche

hi petros,
ich würds den tierchen zuliebe ganz normal wie nen aq einrichten.mit pflanzen,sand(oder feinen kies),heizung und filter.
hatte meinen kralli auch anfangs bei der einlaufphase in so einen kleinen behälter ohne alles.war nicht sonderlich gut für ihn.....
hab ich aber erst hinterher gemerkt nachdem er dann sein verhalten gezeigt hat.
gruß
sly


p.s.für ne übergangszeit von ca.3 wochen mag´s für ganz kleine,junge krallenfrösche gehen.danach brauchst du mind. ein 60l becken!!!krallenfrösche werden wesentlich größer als zwergkrallis und brauchen dementsprechend platz.
hier ne hilfe für dich:
schaust du hier
keiner ist unnütz,er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen :-D

1.180er
1panda/4aeneuswelse,1antenni,10neon,3kongosalmler/3rotkopfsalmler/5 Blutsalmler/gaaaaaanz viele RedCherry Garnelen.....

4

Samstag, 25. Februar 2006, 14:18

Hi,

Für Krallenfrösche und auch für Zwergkrallenfrösche ist das Ding eindeutig zu klein! Es passen ja gerde mal 7 Liter netto rein! 8o

Hier mal richtwerte für Zwergkrallenfrösche:

12l-Becken: halte ich persönlich für zu klein, ansonsten max. zwei Frösche
25l-Becken: vier Frösche
40l-Becken: sechs bis sieben Frösche
54l-Becken: acht bis zehn Frösche
100l-Becken: 14 bis 18 Frösche

Ich würde immer eine Heizung und einen Filter mit rein machen, es gibt aber auch Leute die keines von beiden mit rein tun.

LG Kerstin

Social Bookmarks