Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Februar 2006, 18:08

Neues bei meinem Terra, mit bildern

hi,

niun da ja auch teil reptilien hier behandelt wird wollt ich mal eins meiner großen becken einstellen, zur zeit auch ohne besatz, der noch beim Züchter auf sein neues zu wartet.

Rein kommen Malachit Stachelleguane

Beckenmaße:

1,20*60*70

Das Becken ist mit einer Kunstfelsrückwand ausgestattet, die ein Höhlensystem nach Unten Bildet und so auch Schattenplätze für die Reptilien bietet.

Das Terrarium ist Marke eigenbau und wurde von mir und einem Bekannten angefertigt.

Wenn die neuen Bewohner drin sind, gibts auch Bilder von denen.
Nun erst mal das Becken in seiner "Einlaufzeit". die Rückwand wird in den nächsten Tagen noch mit Moos bepflanzt und es kommen noch ein Paar astgabeln rein als Klettermöglichkeiten.

Becken groß

Ist noch nicht ganz so wie ich es haben will, aber man kann ja nicht alles auf einmal haben Und da die Tiere erst mitte März Abgabebereit sind, habe ich ja noch ein wenig zeit.

Lg

kai

2

Donnerstag, 16. Februar 2006, 18:42

hi,
da is ja garkein wasser drin... muss das nich erst einfahren bevor da was reinkommt? :-D
mfg
matthias
...bier und nüsschen wie immer??

3

Donnerstag, 16. Februar 2006, 18:50

*fg* @panza :-D


schönes Teil Plimbli

4

Donnerstag, 16. Februar 2006, 19:45

Hm,

nun ja so schön find ichs noch gar nicht,
Zu wenig grün für nen Urwald und joa die Rückwand is halt noch ein wenig kahl.
Aber joa halt in der "einlaufphase" grünzeug muß mal nen guten schuß machen. die efaututen, wachsen ja eh wie unkraut.

Hoffe das moos für die Rückwand kommt bald.

Aber der richtige dämpfer is die Beleuchtung wie ich grade merken mußte. Oben die leuchten an der Decke sind ok. doch die an den Ästen, die einen Sonnebadeplatz nachstellen sollen, sind dumm. Werden untendrunter nicht wirklich so warm. also wieder umbauen.^^

Nun ja, wenns so ist wie ich mir es denke, kommen neue Bilder.

Lg

Kai

5

Donnerstag, 16. Februar 2006, 19:46

bin mal gespannt...

6

Donnerstag, 16. Februar 2006, 23:31

hi, versuchs mal mit nem philodendron (gibt ja verschiedene arten) oder nen paar tropische farne. das wächst alles recht flink und macht schön dicht.
mfg
matthias
...bier und nüsschen wie immer??

7

Dienstag, 21. Februar 2006, 15:14

Hi,

na da fehlt aber noch so einiges bis das Regenwald wird *g*
Bei der mickrigen Beleuchtung wirst du auf wild wuchernde Pflanzen aber ewig warten können.

Als erstes würde ich ordentliche Beleuchtung einsetzen (HQI mit NDL- oder D-Brennern oder auch HQL (scheint Pflanzen besonders gut zu gefallen)).
Anschließend versuche es mal mit Ficus benjamini, div. Bromelien und Tillandsien, Ficus pumilus, Scindapsus hast du ja schon.

Gruß Stefan

8

Mittwoch, 22. Februar 2006, 20:44

Hi Stefan,

wie oben ja schon steht, ist das alles im aufbau, da die Stachelleguane ja noch beim Züchter sitzen bis Ende april.

Und die Beleuchtung ist nur Profesorisch, das die Pflanzen erst mal licht haben.
Die Woche kommt ne HQI rein, eine UVA/UVB Röhre für die Tiere.
und zwei Wärmestrahler.

Da ich dieses Hobby schon zehn Jahr betreibe, weis ich was alles nötig ist. :-D
Und es kostet ein schweinegeld. also alles nach und nach.^^

Hier mal neue Bilder mit der Moosbepflanzung und einem Ficus, der zur Rehabilitation eingezogen ist.

Luftfeuchtigkeit liegt in der Regel bei knapp 90%

Mal sehen ob ich noch ne Regenanlage gebaut bekomme.

Denke bis April wird da noch einiges an grünzeug einziehen.

So nun die Fotos

Becken von der Seite
Scheiß quali, hatte vor 10 min erst gesprüht. sogar meine linse fing an zu beschlagen.

Linke seite des Beckens.

Bei Neuerungen gibts wieder Bilder

Lg

Kai

9

Donnerstag, 23. Februar 2006, 17:07

Hi Stefan,

hier mal ein besseres foto von dem becken.
In den leeren Blumentopf kommet noch ein Farn, welcher noch absolut keine ahnung. und ansonsten, soll eigentlich nimmer viel rein. außer noch so eine knollenpflanze, kein Plan wie diese heißt. Hat aber sehr schöne Blätter, verträgt das klima und wachst wie blöd.

Becken von vorne

P.S wenn du jemand kennst, der zwei Malachit Stachelleguan Weibchen abzugeben hat kennst, schreib mal eine PN.


Lg

Kai

10

Samstag, 6. Mai 2006, 19:44

Hi,

hier mal mein Update zum Becken.

Eingezogen sind zur Zeit 3 Hausgekkos, um ungebetenen nachwuchs von Insekten direkt zu vertilgen.

einige Pflanzen sind eingezogen, alle Passenden Lampen sind eingezogen.

Am Diesntag kommen per Tierspedition Malachit Stachelleguane vom Züchter.

Hier nun mal ein paar Bilder







Und hier die zukünftigen des beckens, wie oben gesagt, kommen am dienstag.







Soa soweit mal alles.wenns was neues gibt, werdet ihr es erfahren.

Liebe Grüße

Kai

11

Freitag, 19. Mai 2006, 11:55

Hi,

na langsam wird das ja was. Auch wenn mich die roten Strahler immens stören würden. Aber das ist ja Geschmackssache.

Bei mir sind heute Grasnatter (Opeodrys aestivus) und Gabunviper (Bitis gabonica rhinoceros) dran mit neuen Terrarien bzw. Umgestaltung. Kann ich ja dann auch mal was von zeigen.

Gruß Stefan

12

Freitag, 19. Mai 2006, 18:11

Hallo Kai,

das sind einfach verdammt schöne Tiere! :-D
Das Terra hast du gut hin bekommen!
LG Kerstin

13

Sonntag, 17. September 2006, 22:52

HI,

so nun das Becken steht ja jetzt schon ne Zeit.
Da bei mirdemnächst ein umzug ansteht, mußte ich ja als mal schaun wie und wie schnell ich meine Stachelleguane aus dem Becken bekomme, da sie eigentlich ziemlich scheu sind.

Bei diesem heiteren Akt fielen mir direkt zwei dinge auf,

1. Das Weibchen ist nicht mehr so dick wie vorher.
2. Ich sah eierschalen.

Ich dachte mir, komisch die sind lebendgebährendalso können die keine Kinder haben.
Also hab ich nachwuchs bei den Gekkos. Dies bestätigte sich auch direkt abends, als der erste kleine im Wohnzimmer an der Wand hing.

Nun aber die Dame war trotz allem nicht mehr so dick als sonst.
Beim täglichen sprühen sprang mir dann morgen plötzlich was kleines aus dem becken und wollte flüchten. 1. Gedanke, ah ein Gekko, bei genauerem hinschauen, fand ich meinen ersten Nachwuchs des Malchit stachelleguanpaars.

Bilder davon hier.

Babygekko

Malachitten Baby

Liebe Grüße

kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »plimbi« (17. September 2006, 22:57)


14

Sonntag, 17. September 2006, 22:55

Hallo

Bei mir geht der 1 und die beiden letzten links net..:(

LG
630 L Marke: Eigenbau :)

15

Sonntag, 17. September 2006, 22:57

ehm, joa ne ja.

Falsches button eben gewähl.*schäm*
nun gehn sie.

Liebe grüße

kai

16

Sonntag, 17. September 2006, 23:00

jeP.

außer das erste...
630 L Marke: Eigenbau :)

17

Sonntag, 17. September 2006, 23:05

hi,

wie das erste?

oben im ersten beitrag?

kein ahnung warum der nimmer geht.

link ist immernoch der selbe.

komisch, nuja die aktuellen bilder sind ja unten zu sehen.

Mfg

Kai


Social Bookmarks