Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. November 2005, 13:37

Wir haben einen Salamander oder so etwas ähnliches

Hallo zusammen!

Mein Mann und mein Sohn haben heute beim heimlaufen vom Kindergarten einen Salamander (oben schwarz und Bauch gelb gefleckt) auf der Strasse aufgelesen. Mein Mann nimmt nicht so schnell Tiere mit, von daher denke ich, war der Knabe (oder das Mädel) wirklich gefährdet.

Wie überwintern wir den denn jetzt? Braucht er es kühl, dunkel, muss er schlafen oder kann er wach überwintert werden. Ist es ratsam, ein kleines Terrarium (so ein 25 Ltr.-Becken) anzuschaffen? Braucht er dann Wärme bzw. muss auch Wasser, Moos, Steine oder ein Unterschlupf mit rein. Was frißt er?

Mein Sohn (3,5) ist ein großer Fische und Reptilien und Amphibien-Liebhaber. Der ist natürlich jetzt hellauf begeistert. Bei uns Großen hält sich das etwas in Grenzen, da wir ja null Ahnung haben und ein Terrarium für ihn eigentlich erst ab Schulalter geplant war. Wir haben jetzt ein großes AQ (112Ltr.) und ein kleines 25 Ltr.-Becken für den Platy-Nachwuchs und diverse Garnelen.


Tipps und Ratschläge werden händeringend gesucht!

Vielen Dank schon mal im voraus!

Heike
Viele Grüsse,

Heike

2

Montag, 14. November 2005, 15:41

RE: Wir haben einen Salamander oder so etwas ähnliches

Moin!

Ich glaub da hat dein Mann einen Feuersalamander aufgegriffen,der eigentlich schon längst de Winterstarre halten sollte.Dem ist es wahrscheinlich noch zu warm draußen:rolleyes:.
Das er den armen Kerl mitgenommen hat, war ein Fehler.Der hätte ihn vielleicht an den Straßenrand bringen sollen,aber nicht mit nach Hause.War bestimmt gut gemeint-deshalb keine Vorwürfe ;).

Bring den Kleinen am Besten in den Wald zurück,wo er sich vieeeel wohler fühlt, als in einem kleinen Terrarium.Such dann einen Ort suchen,wo der Salamander sich auch unter Steinen verstecken kann und somit seinen "Winterschlaf" halten kann.

Wenn du aber mehr über ihn erfahren willst,dann guck mal hier: http://www.erdkroete.de/id76.htm

Gruß Michael

3

Montag, 14. November 2005, 21:11

Hi Heike,

laut Amphibienschutzliste kommt der Feuersalamander in Bayern garnicht vor. :rolleyes:

Wenn doch, er steht auf der Roten Liste und man macht sich strafbar, wenn man diese Tiere der Natur entnimmt.
www.amphibienschutz.de/schutz/artenschut…deutschland.htm
Am besten in der Nähe des Fundortes unter Laub wieder aussetzen. Der gräbt sich dann schon ein.

Wenn es ein Molch war, die haben zum Teil auch rote Bäuche, da gilt das selbe, bitte wieder aussetzen.
z. B. Teichmolch ---> www.bilder-server.com/Bilder/HWG/001/Hwg…-teichmolch.jpg

Mach Deinem Sohn kindgerecht klar, daß er nach draußen gehört, sonst kann er/sie sich nicht im Frühjahr vermehren und dann gibts vielleicht bald keine mehr.
Ich denke das klappt, zum Kuscheln ist der auch nicht geeignet. :-D Kalt!!!

lg - Heike
200 Liter - Moschusschildkröte mit Guppys, Platys, Welsen, Garnelen und AS
60 Liter - Moschusschildkröte (Schlüpfling) mit Welsen, Garnelen und AS
500 Liter Gartenteich mit Shubunkins
Fotos: www.heike.schildkroeten-online.com und Mitglied der DGHT-AG Schildkröten

4

Dienstag, 15. November 2005, 09:38

Hallo!
Ein Feuersalamander wird es wohl kaum sein, die haben wir hier zu hauf im Garten und die haben keine roten Bäuche... Die sind schwarz mit großen gelben Flecken auf dem Rücken (Achtung, das ist eine Warnfarbe! Das Tier sondert bei Stress ein Sekret abm das giftig ist! Führt bei Kindern zu starker Übelkeit!) Ich denke, es handelt sich um einen wandernden Molch... Der wollte eigentlich zu seinem angestammten Überwinterungsplatz.... Bringt in dahin zurück, wo ihr ihn her habt.... Er wird sich sonst nicht fortpflanzen, weil er seinen Teich nicht mehr findet!!!!!

LG, Iris

5

Dienstag, 15. November 2005, 10:06

RE: Wir haben einen Salamander oder so etwas ähnliches

Zitat

Original von Kisa2005


Mein Mann und mein Sohn haben heute beim heimlaufen vom Kindergarten einen Salamander (oben schwarz und Bauch gelb gefleckt)



Ich weiß ja nicht,ob ihr euch verlesen habt,aber in Heikes Erklärung steht GELB gefleckt drin und nicht ROT! :rolleyes:Also könnte es doch ein Feuersalamander sein,denn deren Vertbreitungsbebiet ist HAUPTSÄCHLICH Bayern!! ;)
Das es auch ein Teichmolch ist, dass kann ich natürlich auch net bestreiten.

@ Kisa2005:Am Besten wäre es natürlich, wenn du ein Foto hättest.


Gruß Michael

6

Dienstag, 15. November 2005, 10:31

...Nur, mein Feuersalamander ist nicht der Bauch sondern der RÜCKEN mit gelben Flecken versehen!!!!! Ist der Bauch farbig, ist es ein Molch.... Punkt. Der Feuersalamander hat es nämlich nicht nötig, sich zu tarnen, weil es giftig ist! Jeder andere Lurch schon. Salamander und Molche gehören zwar beide zur Familei der Lurche, mehr haben sie aber nicht gemeinsam (auser wechselwarm).
Der Feuersalamander kommt nicht nur in Bayern vor (oder ist Remscheid in Bayern? Naja, Berge haben wir auch *gg*)
Auf jeden Fall gehört das Tier nicht in ein Terrarium, in beiden Fällen ist es verboten, sie aus der Natur zu entnehmen, da sie auf der Roten Liste der akut vom aussterben bedrohten Tiere stehen! Punkt!

LG, Iris

7

Dienstag, 15. November 2005, 11:28

RE: Wir haben einen Salamander oder so etwas ähnliches

Hallo zusammen,

nur keine hitzige Diskussion aufkommen lassen.

Eigentlich wurscht was es ist, so wie ihr alle sagt muss es so oder so wieder in die Natur.
Das ist glaube ich das wichtigste!!!
Liebe Grüße André :-D

8

Dienstag, 15. November 2005, 13:43

Hallo!

Hatte ich auch garnicht vor, eine hitzige Diskussion aufkommen zu lassen ;).Ich steh auch garnicht drauf :-D.

Fakt ist aber,der Salamander oder Molch muss wieder in die Freiheit :].

Gruß Michael

9

Dienstag, 15. November 2005, 14:45

Hallo Michael,

sollte auch kein Angriff sein, falls es so rüber kam!! :-D

Wie du schon sagts, das " Tier " muss wieder in die Freiheit, egal was es nun ist.
Liebe Grüße André :-D

10

Dienstag, 15. November 2005, 14:59

hi!
habe jetzt nicht alles gelesen..vieleicht wurde es schon gesagt^^
aber ich tippe auf einen teichmolch...
hört sich zwar ungewöhnlich an aber das ist es nicht, zu dieser jahreszeit findet man hin und wieder einen teichmolch auf den straßen in den pfützen,
eigentlich ist es ein bischen spät für einen molch aber es könnte ja sein..
gib doch einfach mal bei google "teichmolch" ein, vieleicht ist es ja einer
mfg
el k4ddi

edit: ok sorry wurde ja doch schon gesagt..also wars anscheinden echt ein molch^^
240Liter YabbyBecken(cherax destructor)
98Liter Gesellschafts-Aq
54Liter ZwergkrebsBecken (Cambarellus shufeldtii)
12Liter ZwergkrebsAufzuchtBecken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El K4ddi« (15. November 2005, 15:01)


11

Montag, 21. November 2005, 09:19

Moin moin!

Also anhand der Beschreibung sollte es ein Kammmolch sein. Der ist nämlich schwarz und hat gelbe Flecken auf dem Bauch. Teichmolche sind eher bräunlich oder so anthrazit-braun-dunkel mit Flecken auch oben im Falle der Männchen und haben eben eher orange bis rote Bäuche.
Kammmolche sind schon nicht sehr häufig. Schön, wenn man sie findet. Im Winter brauchen sie alles andere als Wärme. Sie sind an unser Klima angepasst und fallen, wenn die Temperatur gegen 0°C geht in Winterschlaf. Sie suchen dafür geschützte Stellen auf. Ihre Körpertemperatur ist der Umgebung gleich, sie frieren also durch. Das überleben sie aber. Fressen tun sie dann natürlich nichts mehr. Wenn sie nicht gerade Winterstarre halten, fressen sie Insekten und Würmer und anderen Kleinkram.

MfG.. Øl Ølsson

[list]
54l ph 7,5 / GH 11 / KH 5-7 / NO2 0 / NO3 <10
Pangio kuhli (Dornaugen)
Neocaridina spec. (Chrystal-Red)
div. Gastropoda
[/list]

Social Bookmarks