Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 6. Mai 2005, 12:06

Schildifutter

Hallo!

Ich hab ja meine Schildi jetzt noch drinnen.
Da wollt ich ma fragen, was man eigentlich alles füttern darf.
Ich fütter eigentlich immer Salat und zwischendurch Gurken, Tomaten, ... und Sticks.
Gibt es auch für Schildis extra Futter wie z.B. für Kaninchen?

LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

2

Freitag, 6. Mai 2005, 12:10

Hallo,
jep für Schildkröten gibt es auch extra Futter. Was für eine Schildi hast du denn?
MfG

3

Freitag, 6. Mai 2005, 12:14

Hi!

Hab ne Vierzehnschildi.
Also ne Testodo horsfieldii.

LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

4

Freitag, 6. Mai 2005, 12:15

Hallo,

da kann ich Dir den Katalog von www.zajac.de empfehlen. Das gibt es viel für Reptilien.

Besorg Dir am besten ein Buch zu Deinen Schildkröten. Das sollte alles gut erklärt sein.

Oder geht zu Deinem Fachhändler und erkundige Dich. Der sollte sich damit auskennen.

Gruß
petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

5

Freitag, 6. Mai 2005, 12:23

Hallo!

Meinst du mt dem Buch, eins über die "Rasse" oder allgemein Schildis?

Danke für eure Antworten!
LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

6

Freitag, 6. Mai 2005, 12:34

Hallo,

ich meine ein Buch für Deine Land- oder Wasserschildkröten. Am besten natürlich eins für die Rasse, wenn es so was gibt.
Ich schätze mal das es eine Landschildkröte ist, da eine auf Deinem Avatar zu sehen ist.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

7

Freitag, 6. Mai 2005, 12:51

Hi!

Es is eine Landschildkröte.

Ich hab ein Buch über Landschildkröten.
Bei ihrer Rasse steht, dass Blätter, Gräser und Kräuter und Heu frisst.
Was denn für Blätter, Gräser und Kräuter?

LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

8

Freitag, 6. Mai 2005, 12:59

Hallo,

da kenn ich mich mit den Kräutern u. a. nicht so aus. Es gibt bestimmt noch ausführlichere Bücher.

Schau halt mal im Laden nach solchen Büchern und guck Dir die Fütterungsempfelungen an. Dann siehst Du ob es ausführlicher ist und kauf es.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

9

Freitag, 6. Mai 2005, 13:40

Stop... stop... stop...
den Zoohändler fragen ist das schlechteste was man tun könnte.
Zu 95% haben die so gut wie keine Ahnung von der artgerechten Haltung von Schildkröten.
Dazu kommt, wenn überhaupt, der Wissensstand aus den 70/80er ist und die nur an den Provit denken, also vergessen.
Landschildkröten dürfen nur mit Wildkräutern, Kräuterheu oder Heu-Pellets gefüttert werden. Das ist ihr Futterspektrum auch in freier Natur.
Alles andere, wie Obst, Gemüse, Sticks bringt die Darmflora durcheinander.
Das bringt nicht nur Durchfall, sondern ermöglicht auch, daß sich Darmparasiten ansiedeln.

Sie mal auf www.schildifutter.de. Da findest Du unzählige Kräuter mit Beschreibungen von erfahrenen Schildkrötenhaltern.

Ein Buch über die Haltung von Steppenschildkröten Testudo horsfieldii
findest du hier beschrieben: http://www.terraon.de/thread.php?threadid=793
Es ist letztes Jahr auf den Markt gekommen und das einzigste über diese Art überhaupt.
Es ist mehr ein Taschenbuch für 9,80€, aber beinhaltet alles was Du wissen muß. Ich habs auch! :]
GU-Bücher kannst Du alle in die Tonne tun, zuviele Haltungsfehler, aber der Verlag reagiert nicht auf unsere E-Mails, keine Besserung, druckt in der xten Auflage immer wieder den veralterten und falschen Inhalt.

lg - Heike
200 Liter - Moschusschildkröte mit Guppys, Platys, Welsen, Garnelen und AS
60 Liter - Moschusschildkröte (Schlüpfling) mit Welsen, Garnelen und AS
500 Liter Gartenteich mit Shubunkins
Fotos: www.heike.schildkroeten-online.com und Mitglied der DGHT-AG Schildkröten

10

Freitag, 6. Mai 2005, 14:21

Hallo!

Muss ich die Kräuterblätter dann einfach so geben?
Also die Blätter abreissen und dann geben?

LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

11

Freitag, 6. Mai 2005, 15:12

Ja, einfach vorsetzen.
Aber nicht vom Straßenrand pflücken, wegen der Abgase und auch nicht vom Rand eines bewirtschafteten Feldes, da dort gespritzt und gedüngt wird.
Ebensowenig von einer Hundewiese. :-D

Kauf Dir ein einfaches Kräuterbuch. Ich hab mir jetzt ein neues bei real gekauft für 5 €. Das reicht.
Und kreuze alles an, was Du auf schildifutter.de siehst und meinst, daß es bei Dir in der Nähe oder im Garten wächst.
Es muß ja nicht die ganze Palette der Wildkräuter sein.
Aber Löwenzahn, Klee, Taubnessel, Vogelmiere, Wegerich sollte man schon kennen.
Auf www.samenkiste.de kannst Du auch zum Aussähen Kräutermischungen extra für Landschildkröten kaufen.

lg - Heike ;)
200 Liter - Moschusschildkröte mit Guppys, Platys, Welsen, Garnelen und AS
60 Liter - Moschusschildkröte (Schlüpfling) mit Welsen, Garnelen und AS
500 Liter Gartenteich mit Shubunkins
Fotos: www.heike.schildkroeten-online.com und Mitglied der DGHT-AG Schildkröten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heike 2« (6. Mai 2005, 15:13)


12

Freitag, 6. Mai 2005, 19:28

Halllo!

Wie gewöhne ich sie denn an das andere Futter?
Hab ja meistens Salat gegeben.
Nhemen die das sofort an oder muss ich sie erst damit bekannt machen?

LG, Kascha
- 54l Becken / Werte: PH 7,5, KH 5, GH 14 NO2 <0,3, CO2 5
- Aufzuchtbecken mit 6Guppymännchen / Werte: PH 7,5, KH 8, GH 20, NO2 <0,3, CO2 8
- 2 Testudo Horsfieldii

13

Freitag, 6. Mai 2005, 21:04

Hi,

Schildkröten sind Gewohnheitstiere, was die nicht kennen wollen sie manchmal nicht. ;)
Dann schneide Salat und Kräuter klein und misch es. Mit der Zeit den Anteil Kräuter erhöhen, so gewöhnt sie sich an den anderen Geschmack besser.

lg - Heike

200 Liter - Moschusschildkröte mit Guppys, Platys, Welsen, Garnelen und AS
60 Liter - Moschusschildkröte (Schlüpfling) mit Welsen, Garnelen und AS
500 Liter Gartenteich mit Shubunkins
Fotos: www.heike.schildkroeten-online.com und Mitglied der DGHT-AG Schildkröten

Social Bookmarks