Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christian Rahm

unregistriert

61

Mittwoch, 4. Mai 2005, 19:25

Hallo Mysteria, hallo Volker,

gern geschehen und Dank auch an Euch.

Viele Grüße
Christian

62

Mittwoch, 4. Mai 2005, 19:45

Hallo Volker,

Zitat

Macht sich richtig schick.


Na ich weis ja nicht... ;) :-D

...schwäbische Grüße von Jürgen

63

Mittwoch, 4. Mai 2005, 20:37

Hallo Jürgen,

hey , hey - wolltest Du etwas anderes sagen?

mit badischen Grüßen
Volker

64

Mittwoch, 4. Mai 2005, 20:40

Hai @ll,

ich finde diese "Sondertitel" (eher sind's IMHO "Charakter- oder Fähigkeitenbeschreibungen") auch einfach nur auflockernd, im positiven Sinne.

Das Ganze entspannt in einem Forum die Atmosphäre doch gewaltig. So sehe ich's halt.
Über Sinn oder Unsinn eines "Titels" läßt sich vielleicht manchmal streiten, aber das wollen wir doch gar nicht, wenn wir ehrlich zu uns selbst sind.

Mein besonderer und ausdrücklicher Dank gilt dem Team, welches mit der Einrichtung individueller Titel doch ein gehörig Maß an Zusatzarbeit hat. Dies möchte ich an dieser Stelle gerne honorieren :). Dickes Lob an's Team!

MfG, HP

Christian Rahm

unregistriert

65

Mittwoch, 4. Mai 2005, 20:48

Hallo Hans-Peter,

Zitat

Original von HPKrug
Mein besonderer und ausdrücklicher Dank gilt dem Team, welches mit der Einrichtung individueller Titel doch ein gehörig Maß an Zusatzarbeit hat. Dies möchte ich an dieser Stelle gerne honorieren :). Dickes Lob an's Team!


Vielen Dank für Dein Lob. Ich mach das gerne, Hauptsache alle sind zufrieden.

Viele Grüße
Christian

66

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:00

Hallo Christian,

Zitat

Original von Christian Rahm
Ich mach das gerne, Hauptsache alle sind zufrieden.


das weiß ich, aber dennoch wollte ich's mal erwähnen.

MfG, HP

67

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:23

Hallo,

Zitat

Original von Valdez

finde das es eine gute idee ist mit den indivuduellen titeln, wäre klasse wenn der name bei manchen leuten etwas über ihr spezialgebiet aussagt.


Hatte dies heute auch schon mal vorgeschlagen.
Würde mich mal über ne Aussage darüber freuen.
Liebe Grüße André :-D

Christian Rahm

unregistriert

68

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:36

Hallo Mag,

was würde das bringen?

Was wäre wenn bei User "XYZ" -- "Piranha-Fachmann" steht?

Ich möchte hier niemanden beurteilen oder dem einen User so einen Titel verleihen und dem anderen nicht.

Die Sondertitel haben eher "Fun-Charakter".

Das geht aber glaube ich auch, aus den Posts hervor.

Viele Grüße
Christian

69

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:42

hallo hp....

Zitat

Original von HPKrug
Das Ganze entspannt in einem Forum die Atmosphäre doch gewaltig. So sehe ich's halt.



bin wieder mal ganz deiner meinung... schön dass es einer so direkt ausspricht....


ich find die titel super, wird einem ned langweilig beim lesen... und dem christian erst recht ned... *fg* ;)


lg,
... ich hatte mich gerüstet, um die Menschheit gegen schreckliche Gefahren zu verteidigen - und alle erklärten mir, sie gehe auf sanftem Wege der Perfektion entgegen.... (sps)

70

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:49

Hallo Christian,

war nur ne Idee über ne vereinfachung für user, wie ich, die neu ins Forum kommen. Hatte da heute morgen schon mal nen Beispiel gebracht mit Jetpower/Bastelchef. Ich konnte mir darunter direkt was vorstellen und wusste das er ein Bastelfreak ist. Es ist ja auch immer wieder erstaunlich was er bastelt, wäre froh ich wäreso begabt. Natürlich kann man dies auch nach einer gewissen Zeit selbst aus den Beiträgen herausfinden, aber so wäre es halt einfacher. Da jeder weiß wo er sich drauf spezialisiert hat könnte er ja den Wunsch bei dir äußern diesen Titel zu erhalten, so wie es zur Zeit geschiet. Aber ist ja auch Wurscht. Mir wurde bis jetzt auch so von jedem super geholfen und dafür nochmals DANKE !!

Auch dem Team nochmal ein Lob, so klasse wie in diesem Forum läuft es nicht überall!!!!!!
Liebe Grüße André :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mag« (4. Mai 2005, 21:49)


Christian Rahm

unregistriert

71

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:52

Hallo Engelchen,

Zitat

Original von jessy6
ich find die titel super, wird einem ned langweilig beim lesen... und dem christian erst recht ned... *fg* ;)


hast Du den Eindruck, dass ich Langeweile bekommen könnte?

Müssen wir unbedingt, an anderer Stelle, drüber reden. ;) 8)



Liebe Grüße
Christian

72

Mittwoch, 4. Mai 2005, 21:54

hallo christian...


*hust*

ääähm..... *angst krieg*


;)



lg,
... ich hatte mich gerüstet, um die Menschheit gegen schreckliche Gefahren zu verteidigen - und alle erklärten mir, sie gehe auf sanftem Wege der Perfektion entgegen.... (sps)

73

Donnerstag, 5. Mai 2005, 13:12

@Winky02

Hi Winky02,
wie ich gelesen habe, wurde diese Frage noch nicht in einem Post beantwortet.
Es gibt ja auch nur 2 Ränge: Wasserträger, Aquarianer/in. Aber man kann auch nach Wunsch sich einen anderen Rangnamen aussuchen, wenn man Christian darum bittet. Eigentlich ist es wie, als wenn du etwas rot anstreichst, in dem Fall den unbenannten Rang, der dank "rot" [Aquarianer/in, Wasserträger] jetzt einen Rangtitel hat, anschließend streichst du darüber blau, dann ist der alte Rangtitel noch darunter, aber dann hast du, z.B. ich "Kampffisch", einen anderen Rangnamen. Is' eigentlich nur aus Jux gedacht.
mfg [hoffe hast verstanden, mein Geschwafel]:
:-D Chris ;)
:O In Bau :O

74

Freitag, 6. Mai 2005, 12:46

Hallo ihr alle,

auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt unbeliebt mache, aber ich versteh den Sinn dieser individuellen "Rangnamen" nicht.
Die Idee, generell nur 2 Ränge zu vergeben, find ich ok.
Auch wenn diese individuellen "Rangnamen" auflockern sollen, finde ich sie eher verwirrend. Zum einen sind es einfach keine Rangnamen mehr, da ja kein "Rang" in dem Sinne irgendwie erreicht werden muss (wie vorher z.B. durch eine bestimmte Anzahl von Postings).
Zum anderen ist es letztendlich ein zweiter Username der einfach noch dasteht, wenn sich jeder was aussuchen kann. Welchen Sinn macht es, 2 "Benutzernamen" zu besitzen?! (außer dass es vielleicht "witzig" ist)
Es ist auf jeden Fall angemessen, so etwas vereinzelt zu vergeben (Admin und Mod-Team sicherlich) Dazu evtl. noch einige sehr wenige Benutzer, die durch bestimmtes Fachwissen oder Fähigkeiten o.ä. auffallen. Das hätte dann mehr den Charakter einer gewissen Ehrung, der Nutzer kann sich darüber freuen und jeder andere sieht auch, inwiefern der Betreffende einem thematisch helfen kann.
Größerer Aufwand für das Mod-Admin-Team sollte dadurch eigentlich nicht entstehen, außer dass eben Nutzer, die über einen längeren Zeitraum besonders positiv auffallen, dann evtl. einen bestimmten "Rang" bekommen. Daher sollte es auch nicht notwendig sein, eine riesige Statistik darüber zu führen wer evtl. mal wann was hilfreiches geschrieben hat. Da sollte dann eher der Gesamteindruck zählen, der über einen längeren Zeitraum entsteht.
Nachteil dabei könnten natürlich die bereits angesprochenen Nachfragen sein: "Warum hat Nutzer xyz jetzt den Titel bekommen und ich nicht?",
aber das sollte dann entweder bei der "Verleihung" offiziell verkündet werden, dann hat jeder seine Begründung und weitere Nachfragen müssten nicht "bearbeitet" werden.
Ansonsten denke ich, dass es auch reichen würde, 2 Userränge, Mods und Admins zu belassen, aber mehr sollte da eigentlich nicht notwendig sein. Selbst die 2 Userränge können immernoch zu leichtem Spam führen, da man ja (wie schon von irgend jemandem angesprochen) möglichst schnell zu den "großen", geachteten Aquarianern zählen möchte....
MfG
Tobias

75

Freitag, 6. Mai 2005, 13:09

Hallo Tobias,

Du verstehst den Sinn dieser Namen nicht?
Kannst Du nicht sehen, daß die allen (fast) einfach nur einen Sau - Spaß machen, und warum treffen wir uns denn täglich hier?
Verdammt noch mal - um ein wenig Spaß zu haben.
Oder glaubst Du, ohne Spaß - Faktor wären die Mods dermaßen engagiert?
So gönn uns doch die kleine Freude, oder?
Außerdem, wer braucht Rangtitel - wir sind weder beim Militär, noch in einer hierarchisch geordneten Institution, sondern in einer Gemeinschaft, die eine wunderschöne Leidenschaft verbindet - die Aquaristik.

Macht das jetzt Sinn?

Grüße
Volker

Christian Rahm

unregistriert

76

Freitag, 6. Mai 2005, 13:22

Hallo Tobias,

Zitat

Original von Guzzi
Es ist auf jeden Fall angemessen, so etwas vereinzelt zu vergeben (Admin und Mod-Team sicherlich) Dazu evtl. noch einige sehr wenige Benutzer, die durch bestimmtes Fachwissen oder Fähigkeiten o.ä. auffallen. Das hätte dann mehr den Charakter einer gewissen Ehrung, der Nutzer kann sich darüber freuen und jeder andere sieht auch, inwiefern der Betreffende einem thematisch helfen kann.
Größerer Aufwand für das Mod-Admin-Team sollte dadurch eigentlich nicht entstehen, außer dass eben Nutzer, die über einen längeren Zeitraum besonders positiv auffallen, dann evtl. einen bestimmten "Rang" bekommen.


Zitat

Original von Christian Rahm
Was wäre wenn bei User "XYZ" -- "Piranha-Fachmann" steht?

Ich möchte hier niemanden beurteilen oder dem einen User so einen Titel verleihen und dem anderen nicht.


Zitat

Original von Guzzi
Nachteil dabei könnten natürlich die bereits angesprochenen Nachfragen sein: "Warum hat Nutzer xyz jetzt den Titel bekommen und ich nicht?",


Genau da sehe ich dann das Problem.

Viele Grüße
Christian

77

Freitag, 6. Mai 2005, 13:30

Zitat

Original von monster
Du verstehst den Sinn dieser Namen nicht?


nein!

Zitat

Original von monster
Kannst Du nicht sehen, daß die allen (fast) einfach nur einen Sau - Spaß machen, und warum treffen wir uns denn täglich hier?


sicherlich macht das einigen (vielen) Spaß, was mich ja auch nicht stört. ich sehe einfach nur keinen Sinn darin.
was haben Nutzer/Rangnamen damit zu tun, ob man sich hier trifft? ich lese und schreibe hier hin und wieder, um Wissen in Bezug auf eines meiner Hobbys zu sammeln, mir Anregungen zu holen oder mir evtl. bei Problemen helfen zu lassen, oder auch mal rumzuquasseln (ich zwar weniger, aber dafür sind ja Foren da). Das hat doch aber nichts mit dem Thema jetzt zu tun find ich...

Zitat

Original von monster
Verdammt noch mal - um ein wenig Spaß zu haben.


Sicherlich. Jeder auf sein Art. Das soll doch auch gern so bleiben. Ich bin nur der Meinung, dass wenn man erst schreibt, dass die Nutzerränge gekürzt werden um Spam zu unterbinden, man das auch so belassen sollte und vor allem nicht jeder einen zusätzlichen Titel zu seinem Nickname braucht.

Zitat

Original von monster
Oder glaubst Du, ohne Spaß - Faktor wären die Mods dermaßen engagiert?


Nö, glaub ich nicht. Aber ich glaub auch nicht, dass dieser Spaß-Faktor durch individuelle Rangnamen kommt....

Zitat

Original von monster
So gönn uns doch die kleine Freude, oder?


Tu ich doch. Ich gönne jedem Spaß und Freude. Trotzdem finde ich diese Rangnamen sinnlos und bin der Meinung es ist ok, wenn man sich im entsprechenden Thread dazu äußert, auch wenn man mal dagegen ist. Das hat deswegen nichts mit Missgunst zu tun...

Zitat

Original von monster
Außerdem, wer braucht Rangtitel - wir sind weder beim Militär, noch in einer hierarchisch geordneten Institution, sondern in einer Gemeinschaft, die eine wunderschöne Leidenschaft verbindet - die Aquaristik.


Sicherlich sind wir nicht beim Militär o.ä. Da war ich nie und werd ich nie landen. Ich denke, es geht nicht darum, eine Hierarchie zu schaffen mit Befehlsgewalt oder unterschiedlichen Machtbefugnissen, sondern um die Repräsentation von Erfahrung. Die von mir vorgeschlagene "Rangnamen"-Vergabemethode sollte dann nur dazu dienen, diejenigen zu erkennen, die sehr viel Erfahrung besitzen und sich entsprechend dafür einsetzen, anderen diese Kenntnisse näherzubringen und ihnen bei Problemen zu helfen.

Zitat

Original von monster
Macht das jetzt Sinn?


für mich nicht mehr als vorher... tut mir leid...
MfG
Tobias

78

Freitag, 6. Mai 2005, 13:34

TAch?

Schreib diesen Beitrag um zu sehen was nun bei mir steht?
HiHi
Gutes Fische fangen!

SKA
:O :OBin leider nicht mehr oft hier :O :O

79

Freitag, 6. Mai 2005, 13:36

Hallo,

es gibt nur noch 2 Benutzerränge. Wasserträger und Aquarianer/Aquarianerin.

Es soll damit versucht werden, nutzlose Postings nicht mehr mitzuzählen, da einige immer auf einen höheren Rang aus waren oder sind.

Ein Punkt=Wasserträger
Drei Punkte=Aquarianer/Aquarianerin

Das bleibt immer gleich. Man sieht es nur noch an den gelben Punkten (sorry: Quadrätchen)

Ist doch auch eigentlich egal.
Ich bin z. B. dickes Fischlein (eigentlich richtig wäre Aquarianerin). Den habe ich mir ausgedacht und gefragt, ob ich so heißen darf.

Dient doch nur der Aufheiterung. Bei manchen steht dabei, auf was sie spezialisiert sind.

Ist der Cent (mir wäre Groschen eigentlich lieber) gefallen.

Spaß muß sein. ;) ;)

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

80

Freitag, 6. Mai 2005, 13:37

Hallo Christian,

Ich gebe zu, dass diese Bewertung nicht einfach ist. Wer verdient einen solchen Titel, wer nicht. Wie begründet man das..?
Aber nach welchen Kriterien werden denn z.B. Moderatoren ausgewählt. Ich hatte bisher das Gefühl, dass es der Gesamteindruck ist, den jemand über eine ganze Weile macht. Dazu kommen evtl. Ergeiz, aquaristische Erfahrungen und Erfahrungen im Umgang mit Menschen (Benutzern eben).
Es sollten ja nicht dauernd Titel vergeben werden, aber langfristig könnten doch immer mal 1-2 besonders engagierte Nutzer mit so etwas geehrt werden. Das könnte man dann in einem Thread verkünden: "Nutzer xyz und abc haben das und das gemacht und sich besonders bei blabla engagiert und erhalten daher den titel 'allwissendes Superwesen' " (so in der Art)
Dann stünde die Begründung in dem entsprechenden Thread und jeder kann sie lesen.
Ähnlich wird doch auch verfahren wenn jemand zum Mod ernannt wird (wenn ich mich recht erinnere). Gab es dazu bisher Nachfragen, wieso derjenige es geworden ist? Ich denke wenn es wirklich jemand verdient hat, einen solchen zusätzlichen Titel zu bekommen, dann wird das auch die Mehrheit so sehen bzw. es annehmen.
MfG
Tobias

81

Freitag, 6. Mai 2005, 13:42

Hallo,

aus dem Grund gibt es ja auch die Graue Eminenz im Forum.

Ich glaub, Du hast den "Spaß-Sinn" doch noch nicht so verstanden. Macht aber nix.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

82

Freitag, 6. Mai 2005, 13:46

Hallo Fischtante,

manche brauchen´s halt super geordnet - und andere lieben´s halt a bisserl ( kunter-) bunt, so wie wir.

Grüße an die Nachbarin
Volker

83

Freitag, 6. Mai 2005, 13:55

Hallo Monster,

Danke ;) ;) ;) ;)

petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

84

Freitag, 6. Mai 2005, 14:00

Hallo,

ich finde auch, man sollte sich nicht zu lange und zu kritisch mit der Frage nach den individuellen Benuterrängen auseinandersetzen. Wer keinen will, läßt es eben sein. Und diejenigen, die einen haben, läßt man einfach in Ruhe und gönnt ihnen den Spaß.

Für die wirklich wichtigen Belange der Aquaristik lohnt ein Blick in die Rubriken "Krankheiten", "Technik", "Futter", "Pflanzen" usw.

Gruß,
Amazonas

85

Freitag, 6. Mai 2005, 14:33

hi,
obwohl eigentlich schon alles gesagt ist, sollte man doch auch so tolerant sein, denjenigen, die keinen spass in diesen zusatznamen sehen, nicht "ihren" spaß aufzudrängeln.
ich bin auch nur deshalb hier, um mich auszutauschen-finde deshalb auch keinen tieferen sinn und auch keinen spaß an diesen namen.
denn in meinem eigentlichen nickname kann das auch schon stehen, dass ich zum beispiel " immer den richtigen ton" treffe. ;)

lasst uns doch auf das wesentliche konzentrieren, oder wie der italiener von welt zu sagen pflegt: back to the roots

vf67

86

Freitag, 6. Mai 2005, 14:58

Hallo vf67,

Zitat

Original von vf67
... sollte man doch auch so tolerant sein, denjenigen, die keinen spass in diesen zusatznamen sehen, nicht "ihren" spaß aufzudrängeln.


Tut ja auch keiner. Wer will, bleibt bei "Aquarianer".

Zitat

back to the roots


Sehe ich auch so :)

Gruß,
Amazonas

87

Freitag, 6. Mai 2005, 15:43

Ich wäre gern Fisch-Frosch-und-Katzenmami :-D

LG Kathleen
Becken 60 L: 1/0 Kampffisch (Betta splendens), 0/4 Zwergkrallenfrösche, 16/4 White Pearls, Rosa AS

[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="RoyalBlue"].oO( Urlaubsbetreuung für Katzen und vieles mehr )Oo.[/COLOR][/FONT]

Christian Rahm

unregistriert

88

Freitag, 6. Mai 2005, 15:49

Hallo,

ich möchte nochmals daran erinnern:

Bitte PN an mich, wer einen Sondertitel haben möchte. Hier reinposten macht keinen Sinn.

Viele Grüße
Christian

89

Freitag, 6. Mai 2005, 16:37

Hi

Ok..trotz: back to the roots ;)

ich finde die idee mit den Sondernamen eigentlich ganz witzig, allerdings wenn dort garnix stehen würde, würde es mich auch nicht stören.

Im Profil wird es doch eigentlich jedem selber Überlassen wieviel er von sich selbst Preisgeben will.
Und wenn derjenige einen Sondernamen haben möchte dann:
Bitte schöööön ;)

Ob es einem gefällt oder er es witzig findet oder nicht, muss jeder halt selbst entscheiden...

Im endeffekt ist doch am Ende nur der Inhalt des Posts entscheident und
Nicht was als sondername steht.

Gruß
Mario

90

Freitag, 6. Mai 2005, 16:46

Hi,

ehrlich gesagt, versteh ich die ganze Diskusion nicht.

Die Titel, ob nun Sondertitel oder "normaler" sind doch eigentlich völlig egal.

Welschen Titel jemand hat erkennt man doch immer noch an den Kästchen und was dadrüber steht ist doch eigentlich egal.

Desweiteren erkennt man an den Titeln doch sowieso nur, wer noch nicht lange hier ist und sich deshalb vielleicht hier im Board noch nicht so gut auskennt.

Über wieviel AQ Erfahrung der einzelne verfügt, ist doch an den Titeln garnicht auszumachen.

Und wenn wir mal ehrlich sind, schaut doch sowieso keiner immmer drauf was der andere fürn Titel hat.

Ich hatte zum Beispiel schon einige Berichte von Domi gelesen, und mir war längst klar, das er gut Tüffteln kann, bevor mir überhaupt aufgefallen ist das er Bastelmeister auch im Titel stehen hat.

Ich denke doch auch, das sich die meisten sowieso lieber selber ein Urteil über das Wissen der einzelnen machen, als sich auf irgendwelsche Titel zu verlassen.

Drum meine Meinung, wer nen Sondertitel will, bitte schön, wer nicht, der kanns ja lassen.

Solange es den einzelnen Spass macht und keiner dadurch benachteiligt oder gestört wird, ist es doch ne ganz lustige Sache, über die sich nun wirklich nicht unnötig gestritten werden muss.

Möge die Macht mit Euch sein !
Frank

Social Bookmarks