Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. April 2005, 15:11

Mysis an ZKF füttern?!

Hat schonmal jemand versucht die ZKF mit gefrorenen Mysis zu füttern?! Und wenn ja mit welchem Erfolg. Suche nach Futteralternativen.....?!

2

Mittwoch, 27. April 2005, 20:05

So, da niemand schreibt, vielleicht interessiert es ja jemanden. Ich habe es ausprobiert mit gefrorenen Mysis. Hat auch geklappt. Allerdings tun sich die Frösche etwas schwerer mit dem auffinden der Mysis. Ist aber sicherlich eine gute Alternative.

3

Mittwoch, 27. April 2005, 20:44

Hallo,

Zitat

gefrorenen Mysis


was ist das??

LG
Elke

4

Mittwoch, 27. April 2005, 22:34

Das sind auch solche Kleinstkrebse wie Artemia ungefähr...nur in weiß und etwas größer! Bei uns bei Zajac kann man sie im gefrorenen Zustand kaufen...!

5

Mittwoch, 27. April 2005, 22:40

Hallo,

...aha....die kenn ich nicht!....glaube ich zumindest ?(

LG
Elke

6

Donnerstag, 28. April 2005, 07:48

Hi,

Mysis?
Ist das auch wieer eine Abkürzung oder soll es der ganze Name sein?
Hast du da ein Bild oder nen Link oder selber näheres zu?

Gruss
Andreas

7

Donnerstag, 28. April 2005, 14:34

Bild gucksu hier:
http://www.fischfutterprofi.de/jpg/mysis.jpg

Gib mal Mysis bei google ein, da findest du n paar Infos über diese Tiere!

8

Donnerstag, 28. April 2005, 14:41

Also, dann muss ich das auch mal bei meinen Fröschis probieren, bisher bekommen sie jedoch auch schon ziemlich abwechslungsreiche Kost :)
Becken 60 L: 1/0 Kampffisch (Betta splendens), 0/4 Zwergkrallenfrösche, 16/4 White Pearls, Rosa AS

[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="RoyalBlue"].oO( Urlaubsbetreuung für Katzen und vieles mehr )Oo.[/COLOR][/FONT]

9

Donnerstag, 28. April 2005, 14:56

Hallo,

die Frösche mögen lieber Lebendfutter, da sie auf Bewegungen reagieren.

Schau mal bei www.pipidae.de nach.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

10

Donnerstag, 28. April 2005, 15:03

@ Fischtante ... nicht nur, es kommt auf die Gewöhnung drauf an.

Wobei ich meinen aber generell Lebenfutter und FroFu gleichzeitg anbiete. So ist für jeden was dabei :)

LG Kathleen
Becken 60 L: 1/0 Kampffisch (Betta splendens), 0/4 Zwergkrallenfrösche, 16/4 White Pearls, Rosa AS

[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="RoyalBlue"].oO( Urlaubsbetreuung für Katzen und vieles mehr )Oo.[/COLOR][/FONT]

11

Donnerstag, 28. April 2005, 15:15

Hallo,

ich weiß schon daß man nicht nur Lebendfutter verfüttern muß.

Manche brauchen ein bissi Übung für das Nicht-Lebendfutter. Man kann es auch mit einer Futterzange vor die ZKF halten.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

12

Donnerstag, 28. April 2005, 15:24

Hallo,

zur Info:
Mysis sind kleine Garnelen, etwas größer als Artemia,
geeignet für größere Fische ab ca 5 cm und größer.

Hab die Info von www.aquaristik.de im Bereich Frostfutter.

Gruß
Petra
"Mach das Beste aus Dir, etwas Besseres kannst Du nicht tun."
Ralph Waldo Emerson - 1803-82 -, amerik. Philosoph u. Dichter

13

Donnerstag, 28. April 2005, 15:38

Hat jemand ne Ahnung, ob man das Mysis auch züchten kann?
Werd auch gleich mal danach googeln

Becken 60 L: 1/0 Kampffisch (Betta splendens), 0/4 Zwergkrallenfrösche, 16/4 White Pearls, Rosa AS

[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="RoyalBlue"].oO( Urlaubsbetreuung für Katzen und vieles mehr )Oo.[/COLOR][/FONT]

Social Bookmarks