Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. April 2005, 22:30

Axolotl hat eine Kieme verloren....

Hi,

eines unser beiden Axolotl hat die linke mittlere Kieme verloren, also es hängt nur noch ein stummel dran. Wodurch kann sowas passieren? Kann es sein das er sich z.b. an einer Schieferplatte oder so verletzt hat oder kann es auch das 2. Axolotl gewesen sein? Oder was gibt es noch für Möglichkeiten?

Wenn das Axolotl jetzt die eine Kieme weniger hat wächst diese nach oder ist es evtl. sogar tödlich?
Sollen wir Ihn erstmal einzeln setzen oder ist es unwahrscheinlich das es der 2. Axo war und wir können Ihn im Aquarium lassen.

schonmal danke

kada

2

Mittwoch, 22. Juni 2005, 05:34

RE: Axolotl hat eine Kieme verloren....

Zitat

Original von KaDa
eines unser beiden Axolotl hat die linke mittlere Kieme verloren, also es hängt nur noch ein stummel dran. Wodurch kann sowas passieren? Kann es sein das er sich z.b. an einer Schieferplatte oder so verletzt hat oder kann es auch das 2. Axolotl gewesen sein? Oder was gibt es noch für Möglichkeiten?

Wenn das Axolotl jetzt die eine Kieme weniger hat wächst diese nach oder ist es evtl. sogar tödlich?
Sollen wir Ihn erstmal einzeln setzen oder ist es unwahrscheinlich das es der 2. Axo war und wir können Ihn im Aquarium lassen.


Hallo!

Ich hatte auch mal einen mit einem fehlenden Kiemenstrang, der wächst nicht wieder nach. Ursache? Unbekannt. Kann aber sicherlich ein Unfall mit der Einrichtung gewesen sein, oder der andere "ausversehen". Mit Absicht wird es wohl nicht passiert sein, aber bei der Fütterung geht es ja schon mal heiss her. Ich würde nicht trennen, das macht nur Stress.

PS: Sehe grade, dass dir im März schon einer verstorben ist, ohne Kiemen? Wieviele hast du denn jetzt noch? Oder ist das eh schon alles hinfällig?

Gruß,
Katrin

----------------------------------
Ich muss wieder einmal ein paar Bücher loswerden, also schaut doch mal vorbei:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KatrinV« (22. Juni 2005, 05:35)


Social Bookmarks