Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ZFV-Forum.de: Das große Aquaristikforum! . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Februar 2005, 21:10

Maden für Zwergkrallenfrösche?

Hallo,
ich wollte mich mal erkundigen ob schonmal jemand Maden als Futter für Zwergkrallenfrösche ausprobiert hat?
Ich meine mit Maden die Maden die es im Angelgeschäft zu kaufen gibt.
Ich habe nämlich das Problem das der arme Frosch nicht in Ruhe fressen kann.
Er bekommt rote Mückenlarven oder Tubifex.
Diese mögen die Fische auch sehr gern und siehen sie ihm manchmal sogar aus dem Maul X(.
Er ist leider nicht der schnellste beim Fressen :-D.

Was könnte ich denn dem Frosch noch so anbieten was die Fische nicht so gern Fressen?
Vielleicht Kaviar? :-D

Danke!

2

Freitag, 25. März 2005, 09:55

Also unter www.zwergkrallenfroesche.de sind einige Haltungsberichte von Zwergkrallenfröschen und da werden einige Möglichkeiten vorgestellt wie man Zwergkrallenfrösche z.B. mittels einer "Futterbox" füttern kann.

Aber wenn deine Fische den Fröschen die Larven schon aus dem Mund klauen..
Wenn man Zwergkrallefrösche vergesellschaftet sollte man dann doch schon darauf achten, dass dies nur mit friedlichen und ruhigen Arten passiert.

Maden hab ich auch noch nicht ausprobiert, aber die ausm Angelgeschäft sind ja doch etwas grob was?! Aber ein Versuch ist es doch Wert denke ich!

3

Samstag, 26. März 2005, 01:10

versuch doch mal mit einer filmdose.
das heißt du bohrst in die dose viele löcher wo die mückenlarven und das tubifix rauskommen können und lässt die dose mittels einer schnur zu boden sinken.
250 Liter Aquarium:
1xHierglyphenschmuckschildkröte
1x Gelbwangenschmuckschildkröte
160 Liter Aquarium:
30x Neonsalmler
2x Blauer Antennenwels
1xLeopard Panzerwels (leider :( )
Großes Wüsten Tarrarium (Eigenbau)
4x Bartagamen (In Planung :-D)

4

Samstag, 26. März 2005, 13:06

huhu


also von maden rate ich ab, da die sehr eiweiss und fetthaltig sind und relativ wenig kohlenhydrate enthalten.

was du versuchen könntest währen junge mehlwürmer (so ~ 1 - 1,5 cm lang, net mehr !). die sind leider relativ selten zu erwerben und auch dementsprechend teuer, aber das tierchen frisst dir ja net die haare vom kopf :)

Grüße Anja

Social Bookmarks