31

Mittwoch, 25. November 2009, 22:43

Nochmal zurück auf meine Frage:

Wollte nun nochmal fragen ob ne GH von 7 nicht zu niedrig ist und ein PH Wert von 7,6 nicht schon fast zu hoch?

Bzw. was sollte oder könnte ich ändern.

32

Donnerstag, 26. November 2009, 07:56

Moin,

bei ph 7-7,6 kannst Du fast alles halten, ausser Bienengarnelen und Sulawesis, obwohl es da mittlerweile Nachzuchten gibt, die nicht mehr soviel Ansprüche an die Wasserwerte stellen, die möchten lieber einen ph so um die 6-6,5.

Sonst würde ich sagen lass das Becken noch ne Woche einlaufen ,dann steht einem Einkauf nichts mehr im Wege eventuell noch Laub dazu und fertig.
Liebe Grüße Jana
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie braucht.
Johann Wolfgang von Goethe
Unsere Hompage : http://garnihome.de

33

Donnerstag, 26. November 2009, 15:54

Zitat

Original von gelfi
... eventuell noch Laub dazu und fertig.


Wo bekommt man das zu dieser Jahreszeit am besten gekauft, bzw. wie genau heist das? Schaut nämlich sehr schön aus.

mfg,
Kai

34

Donnerstag, 26. November 2009, 17:01

Hallo Kai,

man mache einen Waldspaziergang und hole sich Eichen- und Buchenlaub von den Bäumen,falls an Ahorn, Erle, Birke nch ein paar Blätter dranhängen, kannst Du Dir diese auch mitnehmen. Für nächstes Jahr ........... da kannst Du im Frühjahr anfangen mit Haselnusslaub, Brennessel, später dann Walnussblätter und wenn der Herbst losgeht, die restlichen Laubbäume. Je nach Tieraufkommen und -ausscheidungen kannst Du auch das Laub vom Boden sammeln.
Falls ihr nen Garten habt ...... Obstlaub kann man auch verfüttern.

Einfach sammeln, trocknen und in Kartons oder alten Kissenbezügen trocken lagern, so bist Du das ganze Jahr versorgt ;)

Liebe Grüße Jana
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie braucht.
Johann Wolfgang von Goethe
Unsere Hompage : http://garnihome.de

Social Bookmarks