1

Montag, 2. November 2009, 23:09

2 beine vererbbar?

Ich hab nen Zwergkrallenfrosch, mit 2 Beinen mehr also sprich 6.

Würe er das vererben?

2

Dienstag, 3. November 2009, 11:53

RE: 2 beine vererbbar?

Hi!

Wenn es genetisch bedingt ist, Ya!
Handelt es sich um eine Verletzung, dann ist es nicht vererbar.

Edit: Ups..dachte 2 Beine zu wenig...
Nun..ich hab nicht richtig gelesen^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »>Wildguppy<« (3. November 2009, 12:16)


3

Dienstag, 3. November 2009, 12:14

Hallo,

hmm... mich würde die Ursache einer Verletzung interessieren, die bewirkt, dass man plötzlich 2 Beine mehr hat :-D *g*
Kernkraftunfall...

Schönen Gruß,
Mike

4

Mittwoch, 4. November 2009, 02:03

Blöd von mir

hab ich auch blöd beschrieben.

Danke

Stefanie

5

Donnerstag, 5. November 2009, 19:00

Hallo,
wie in einem anderen thread schon geschrieben: Ja. Erblich. D.h. nicht mit diesem Frosch weitervermehren!!!!! Genetische Erkrankungen sind bei Zwergkrallenfröschen teils inzuchtbedingt, teils teil der natürlichen genetischen Ausstattung, d.h. ein gewisser teil erbgeschädigter tiere ist sehr oft dabei und kaum zu verhindern, da von der Natur so vorgesehen.. Die meisten Tiere sterben aber im Quappenalter. BeiDefekten, mit denen das ansonsten normale tier leben kann, kann man als halter nur dafür sorgen, diese nicht weiter zu verbreiten. Ich hatte bei meiner ersten ZKF aufzucht durch geschwisterverpaarung(zufall) einige Tiere mit fehlbildungen der Zehen. Mein neuester beinah Frosch/ Quappe aus der Zufallsverpaarung zweier genetischer halbgeschwister ist ohne sichtbare fehlbildung. Allerdings gebe ich meine Tiere aus zufälliger Inzucht nicht weiter, um eventuelle Erbschädigungen nicht weiter zu tragen.
Alles Gute!

6

Freitag, 6. November 2009, 20:32

Danke

Danke,

Das Thema kann geschlossen werden^^


Social Bookmarks