1

Sonntag, 13. August 2006, 13:18

Patronenwechsel im Filter?

Hallo,

ich möchte eine Frage stellen, die vielleicht schon mal gestellt worden ist, ich aber nicht finden kann.
Ich habe in meinem AQ einen Eheim-Filter mit Schaumstoffpatrone. Kann ich sie wechseln? Und was muß ich dabei beachten? Die Bakterien sind ja in der neuen Patrone nicht vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen Jörg

2

Sonntag, 13. August 2006, 13:38

Hallo Jörg,

was ist es denn für ein Filter? Ich habe früher bei meinen Eheim-Innenfiltern die Filterpatrone immer in zwei Teile geschnitten. Damit konnte man eine Hälfte austauschen und hat damit immer die Hälfte der Bakterien behalten. Wenn Du Deine nicht teilen kannst, hilft nur die alte gut im Becken ausdrücken. Gibt aber einen Tag lang eine üble Brühe im Becken. Dafür hast Du die neue Patrone dann ordentlich geimpft.

Tschau,
Oli

3

Sonntag, 13. August 2006, 13:44

Hallo Oli,

anke für Deine schnelle Antwort. Das mit dem zerschneiden ist eine sehr gute Idee, hätte ich eigentlich auch alleine drauf kommen müssen - ist sehr naheliegend. Werde ich auch so machen.

Danke Jörg

4

Dienstag, 15. August 2006, 14:09

Hallo Jörg.

Du kannst aber noch was machen!

Den alten Filter auf den neuen Filter legen und zusammen ausdrücken.
Damit "impfst" du den neuen Filter und brauchst ihn nicht zu teilen.

Das mache ich so bei meinem Eheim 2010 Innenfilter oder auch Vitatech 500 genannt.

Gugg auch mal hier falls du mal Aktivkohle einsetzen musst!

Gruß

BrennerM


Social Bookmarks